Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-HAUTNAH > Profis 2021/22 > Torwartkonstellation der Bundesliga-Klubs nach der Vorrunde > Borussia Mönchengladbach - Torwartkonstellation - Teil 18

"hautnah" bei torwart.de

Borussia Mönchengladbach - Torwartkonstellation - Teil 18

von T. Rübe


Eine enttäuschende Hinrunde für Yann Sommer mit den Fohlen (foto: firo)

In Mönchengladbach gibt es ein ähnliches System wie in Wolfsburg. Hinter einer unumstrittenen Nummer 1, dem 32-jährigen Schweizer Yann Sommer, gibt es mit dem ein Jahr älteren Tobias Sippel eine erfahrene und langjährige Nummer 2. Hinter diesen beiden etablierten Torleuten gibt es mit Jonas Kersken (21) und dem ein Jahr jüngeren Jan Olschowsky. Vor wenigen Wochen sagte Sommer im Kicker-Interview, dass er sich vorstellen könne, noch einige Jahre spielen zu können. Selbst eine aktive Laufbahn mit 40 Jahren wollte der Schweizer Nationaltorwart in diesem Interview nicht ausschließen. Gleichzeitig gilt er bis auf wenige Ausnahmen als absoluter Leistungsträger in Gladbach und agiert zumeist auf internationalem Niveau.

Die letzten teilweise auch sehr hohen Niederlagen und einem Unentschieden zum Abschluss der Hinrunde sind an allem anderen als am Torwart festzumachen. Vor allem gegen Hoffenheim zeigte Sommer bis zur Schlussminute eine brillante Leistung. Im Allgemeinen war Sommer noch ein starker Rückhalt und bewahrte seine Mannschaft in einer überaus dürftigen Rückrunde vor einer noch schlechteren Lage. So stehen der 14. Platz mit lediglich 19 Punkten zu Buche. Sein Vertrag läuft derweil, ebenso wie der Vertrag der drei anderen Torhüter, noch bis 2023. Ein Vertragsverlängerung soll bereits jetzt von beiden Seiten angestrebt sein.

Tobias Sippel ist seit der Saison 2015/16 die Gladbacher Nummer 2 (foto: firo)

Eine Vertragsverlängerung, insbesondere bei Sippel steht zumindest öffentlich zur Debatte. Allerdings wurde der Vertrag Sippels erst im März 2021 um 2 Jahre verlängert. In den relativ wenigen Einsätzen konnte Sippel aber jeweils überzeugen und gilt nicht grundlos als mehr als solides Back-Up für Sommer. Ein ernstzunehmender Konkurrent für Sommer ist der in Kaiserslautern von dem legendären Gerry Ehrmann ausgebildete Sippel allerdings nicht. Vor allem im fußballerischen und im Bereich der Reflexe hat Sommer die Nase vorn. Interessant ist noch, dass beide Torhüter mit einer Körpergröße von knapp über 1,80 Meter als zwei der kleinsten Keeper in der gesamten Bundesliga gelten.

Ob mit einem der beiden Nachwuchs-Torhüter über 2023 verlängert wird, ist indes nicht bekannt. Beide kommen regelmäßig und der Regionalliga West in der Reserve der Fohlen zum Einsatz. Referenzen auf höchsten Niveau haben beiden bisher nicht vorzuweisen. Allerdings hat leichte Vorteile bezüglich der Einsatzzeiten der jüngere Olschowsky, der den kompletten Jugendbereich bei der Gladbacher Borussia absolviert hat und zwei Junioren-Länderspiele vorzuweisen hat.

puma Handschuhe 2021

Zurück zur Übersicht 16 | 17 | 18 | Zurück zu Teil 17: SpVgg Greuther Fürth

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2021 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos