Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 20/21 > Bundesliga > Borussia Dortmund: Interesse an Unbehaun

Union Berlin und 1899 Hoffenheim an Luca Unbehaun (Dortmund) interessiert

von Tobias Rübe


Luca Unbehaun (Dortmund) vor dem nächsten Schritt? (firo)

Mit der TSG 1899 Hoffenheim und Union Berlin zwei Bundesligisten an Luca Unbehaun bekundet. Aktuell ist der 20-Jährige lediglich die Nummer 3 bei Borussia Dortmund. Der BVB hat sich bereits mehr oder minder offenkundig nach einer neuen Nummer 1 umgesehen.

Unbehaun, der noch ein gültiges Arbeitspapier bis 2022 besitzt, wird es wohl nicht zugetraut, den Status der Nummer eins gerecht zu werden. Derzeit spielt er regelmäßig in der Regionalliga und peilt mit der Zweitvertretung des BVB den Aufstieg in die dritte Liga an.

Gleichsam gilt er als eines der größten Torwarttalente in Deutschland und daher wäre die notwendige Spielpraxis sehr wichtig für die weitere Entwicklung. Ob Unbehaun aber wirklich in Berlin oder Hoffenheim mehr Spielpraxis in der höchsten Liga bekommen würde, muss angezweifelt werden. Sowohl Hoffenheim als auch Union verfügen über starke Stammtorhüter, die größtes Vertrauen in Mannschaft und Trainerteam genießen und auch zu absoluten Leistungsträgern zählen.

Unbehaun misst 185cm und wechselte 2016 vom VfL Bochum zu Borussia Dortmund. In der Regionalliga West kam er in dieser Saison zu 19 Einsätzen. Seit der Saison 19/20 ist die Nummer drei bei den Profis von Borussia Dortmund. Unbehaun über sich selbt auf der Homepage des BVB: „„Als Torhüter möchte ich Ruhe und Nervenstärke ausstrahlen, um meinen Kollegen Sicherheit zu geben. Ich bin ein mitspielender Keeper und leite unsere Offensivaktionen mit ein. So wie es beispielsweise Manuel Neuer oder Marc-André ter Stegen machen“, beschreibt sich der Junioren-Nationaltorhüter.“

2018 erhielt der junge Westfale die Fritz-Walter-Plakette in Bronze und durchlief von der U15 bis zur U20 alles Nachwuchsteams des DFB. Das Toptalent durchlief in Dortmund u.a. die hervorragende Torwartschule von Thomas Schlieck und Marco Knoop.

Bei Union Berlin könnte Unbehaun die Nummer zwei werden. Ersatzmann Loris Karius hat bereits angedeutet, dass er nur bei den „Eisernen“ bleiben würde, wenn er die Nummer eins werden würde. Karius spielt auf Leihbasis und steht beim FC Liverpool unter Vertrag. Union Berlin hat noch den momentan nach Österreich ausgeliehenen Lennart Moser (21) im Kader. Lennart wurde zur Rückrunde zum österreichischen Zweitligisten Klagenfurt ausgeliehen. Zudem wurde Mosers Vertrag bei Union Berlin bis 2023 verlängert.

Bei Hoffenheim ist Philipp Pentke (35) die momentane Nummer zwei. Pentkes Vertrag läuft noch bis 2022. Eine Verpflichtung von Unbehaun als künftige Nummer zwei bei den Kraichgauern wäre denkbar. Aktuelle Nummer drei bei Hoffenheim ist der 20-jährigen Luca Philipp, der hauptsächlich in der Regionalliga Südwest zum Einsatz kommt.

 
 
 

puma Handschuhe 2020


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2021 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos