Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 20/21 > Bundesliga > FC Bayern: Nübel spielt in der Champions League gegen Atletico

FC Bayern: Pause für Manuel Neuer in der Champions League - Chance für Nübel

von T. Rübe


Alexander Nübel steht heute Abend gegen Atletico im Tor (firo)

Wie der Cheftrainer der Bayern, Hansi Flick, bekannt gab, wird Manuel Neuer im Champions-League Vorrundenspiel gegen Atletico Madrid nicht im Tor stehen und auch nicht die Reise nach Madrid antreten. Der Nationaltorhüter bekommt eine kleine Pause, um dann im Spitzenspiel gegen RB Leipzig wieder voll ausgeruht im Tor stehen zu können.

Neuer selbst zeigte sich glücklich über diese kleine Pause, wenngleich er vor der Saison und im Hinblick auf etwaige garantierte Einsatzzeiten von Alexander Nübel sagte, dass er immer spielen wolle.

So äußert sich Neuer dazu wie folgt: „Ich werde mir das Spiel natürlich anschauen. Wichtig ist, dass man runterfahren kann. Gerade bei dem Mammut-Programm der letzten Wochen und Monate fällt auf, dass es schwierig ist, sich Pausen zu nehmen. Ich werde regenerieren, werde vielleicht einfach mal ein bisschen runterkommen, um im nächsten Spiel am Wochenende gegen RB Leipzig wieder meinen Mann zu stehen.“

Neuer absolvierte seit Saisonbeginn ein sehr umfangreiches Programm inklusiver diverser Länderspiele. Er präsentierte sich oftmals in sehr guter Form, wie z.B. in der vergangenen Woche in der Champions-League-Partie gegen RB Salzburg oder im Spitzenspiel gegen Dortmund.

Ein wenig unglücklich verlief das Spiel für ihn gegen den VfB Stuttgart als er nicht mehr zu 100% frisch wirkte. So sah er bei der Stuttgarter Führung etwas unglücklich aus, als er sich bei einer Hereingabe verschätzte und Coulibaly somit problemlos einschieben konnte.

Eine noch deutlich diskussionswürdigere Szene ereignete sich dann beim vermeintlichen Stuttgarter Ausgleich, als Neuer zum Dribbling im eigenen Strafraum ansetzte, von Coulibaly leicht am Arm gehalten wurde, daraufhin den Ball verlor und Förster einschoss. Schiedsrichter Osmers nahm erst nach Neuers Reklamation und dem Eingriff des VAR den Treffer zurück.

Daraufhin folgte am Wochenende eine große Diskussion, ob es sich tatsächlich um ein Foul am Münchner Torhüter handelte oder dieser erneut nur effizient seinen bereits regelrecht berüchtigten „Reklamierarm“ nutzte und der VAR dadurch reagierte.

Unter diesen Aspekten wird Neuer ein wenig mediale Ruhe sicher auch gut tun, zumal so auch Alexander Nübel Spielpraxis erhält, da der deutsche Rekordmeister in seiner Gruppe bereits als Sieger feststeht.

Nübel (24) wechselte im Sommer vom FC Schalke 04 ablösefrei zum FC Bayern. Er unterschrieb einen Fünfjahresvertrag. Viele Beobachter konnten den Wechsel nicht nachvollziehen. Nübel war auf Schalke die klare Nummer eins und Kapitän des Teams. Er schaffte auf Schalke den Sprung in die U21. Mit dem Wechsel von Sven Ulreich kurz vor Ende der Wechselperiode ist Nübel bei den Bayern der erste Vertreter Neuers. Bisher betritt Nübel für den FC Bayern München in der 1. Pokalrunde gegen die Amateure aus Düren ein Pflichtspiel. Die Bayern werden in den kommenden Monaten durch die Teilnahme an den vielen Wettbewerben (Bundesliga, Pokal, Champions League, FIFA-Klub-Meisterschaft 2im Februar 21) sehr viele Spiele absolvieren. Nübel wird daher noch einige weitere Einsätze im Bayern-Trikot in dieser Saison bekommen. Bisher betritt er für den FC Bayern München in der 1. Pokalrunde gegen die Amateure aus Düren das einzige Pflichtspiel im Oktober (3:0 für Bayern).

In der eingebauten Fotostrecke haben wir einige Bilder von Nübels erstem Pflichtspiel eingebettet.

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2021 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos