Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 18/19 > Bundesliga > Bundesliga 2018/19: Der torwart.de-Rückblick der Saison!

Bundesliga 2018/19: Der torwart.de-Rückblick der Saison!

von T. Schlitzke


R. Adler hört auf! (Foto: Firo)

Die Bundesliga ist seit diesem Samstag vorbei. Torwart.de blickt noch einmal auf die Momente der Saison aus Torwartsicht zurück. Mit dabei: Der Abschied von René Adler, die Demontage von Ralf Fährmann, aber auch ein überraschender Rauswurf eines ehemaligen Weltstars.

Abschied der Saison: René Adler (Mainz 05)

Überraschend war es nicht, traurig dennoch! Keeper René Adler beendet seine aktive Karriere! "Das Vertrauen in den Körper ist einfach nicht mehr da, es macht deshalb keinen Sinn mehr, darum höre ich nun auf", sagte der Keeper dem "stern" vor einigen Wochen.

Ganz überraschend kam die Nachricht nicht! Das letzte Bundesligaspiel bestritt Adler somit am 29. April 2018 beim 3:0-Heimsieg seines Vereins gegen RB Leipzig, bevor ihn eine schwere Knorpelverletzung im Knie außer Gefecht setzte. "Es war ein mentaler Kraftakt. Ich habe dafür einen hohen Preis bezahlt. Mein Körper hat genug gelitten!" Am 34. Spieltag wurde er beim 4:2 der Mainzer gegen Hoffenheim noch ein letztes Mal von den Fans beklatscht und versprach: „Ich komme wieder!“ Dann aber in anderer Funktion.

Zweikampf der Saison: Müller vs. Zentner (Mainz 05)

Richtig viele Zweikämpfe gab es in dieser Saison nicht. Dennoch bei einem Klub war es spannend: Robin Zentner vom 1. FSV Mainz 05 und Florian Müller vom selbigen Verein, der mit seiner Sprunggelenksverletzung länger ausfiel und nun mit individuellen Torwarttraining begonnen hat, die gesetzte Nummer eins war.

Lob bekommt der Keeper daher von allen Seiten. „Robin macht es top", so Trainer Sandro Schwarz im „Kicker“. Und weiter: „Florian Müller hatte es bis zu seiner Verletzung ebenfalls sehr gut gemacht, wir haben super Torhüter!“ Und weiter zur Hierarchie: "Es wird spannend. Robin war sehr gut in den vergangenen Wochen, was uns in der ein oder anderen Situation gutgetan hat. Alles andere wird ein Thema im neuen Jahr!“ Am Ende behielt Müller wieder den Stab in der Hand. Dennoch tat dieses offene Duell der Bundesliga gut und beide Keeper pushten sich bis zum Ende!

R. Fährmann! (Foto: Firo)

Demontage der Saison: Ralf Fährmann (Schalke 04)

Ralf Fährmann wollte mit Schalke 04 so viel erreichen in dieser Saison, doch es kam anders. Fährmann war am Ende nur noch die Nummer zwei. Sein Ex-Trainer Domenico Tedesco (33) sagte damals über seinen Kapitän Fährmann: "Masochist bin ich nicht."! Dennoch war es kein gewöhnlicher Torwartwechsel, sondern die Wachablösung einer ganzen Ära!

Beispiele aus der älteren Vergangenheit gab es genug: Oliver Kahn wurde beim Karlsruher SC Nummer eins, als er Alexander Famulla verdrängte! Damals war das noch unwahrscheinlicher als heute. Oder im Gedächtnis von allen als René Adler Hans-Jörg Butt bei Bayer Leverkusen verdrängte. Oder beim selben Verein, als Bernd Leno eben jenen Adler einige Jahre später verdrängte. Oder auch bei Schalke 04: Von Frank Rost zu Manuel Neuer. Eine Zeit waren diese Wachablösungen sogar en vogue! A Wachablösung zu Alexander Nübel. Fährmann war nicht irgendjemand. Er war die Identifikationsfigur bei Schalke 04. Er war Kapitän und bei den Fans beliebt. Doch auch Nübel konnte schnell in die Fußstapfen treten und zeigte in einem schwachen Schalker Team gute Leistungen und wurde von den Fans – trotz Bayern Gerüchte – dauerhaft gefeiert.

Heimkehrer der Saison: Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)

Kevin Trapp kehrte am Anfang der Saison fast überraschend zur Eintracht nach Frankfurt zurück. Doch die Fans fragen sich, ob der Keeper nach dem Ende der Saison noch bei der Eintracht spielen wird.

Kevin Trapp schien sehr glücklich über Runde in Frankfurt. Der Wechsel dorthin gab ihm die Spielpraxis, die er bei Paris nur sehr eingeschränkt bekam. Nachdem auch noch Gianluigi Buffon kam, gab es für den Torwart kaum mehr Möglichkeiten. Thomas Tuchel schien mit ihm nicht mehr zu planen. Daher kam der Lockruf aus Frankfurt gerade richtig. Und Trapp konnte sich auch auf gutem internationalem Niveau zeigen. Mit der Eintracht zog er, auch durch seine starken Leistungen bis ins Halbfinale der Europa-League. Dennoch bleibt ein Verbleib fraglich: Frankfurt wird sich den Keeper wohl nicht dauerhaft leisten können. Und er soll seine Wohnung bereits gekündigt haben!

Jens Lehmann (Foto: Firo)

Rauswurf der Saison: Jens Lehmann (FC Augsburg)

Jens Lehmann war nur 71 Tage lang Co-Trainer des FC Augsburg! Zusammen mit Ex-Keeper und Chefcoach Manuel Neuer wurde Lehmann vor einigen Wochen beim FC Augsburg entlassen.

Jens Lehmann war ein großer Torwart! Auch dank ihm überzeugte Deutschland 2006 im eigenen Land und wurde 3. im Turnier! Aber außerhalb des Platzes muss der Ex-Keeper noch um Anerkennung kämpfen! Zu Lehmanns Entlassung gibt es nur wenig Hintergründe. Ob der neue Trainer das so wollte, oder ob auch an Lehmann die aktuelle Situation aufgehängt wurde, ist offen. Es ist zwar keine Überraschung, dass ein Co-Trainer gehen muss, wenn sein Chef geht. Doch Lehmann dürfte ja vorher gewusst haben, dass Manuel Baum beim FC Augsburg durchaus im wackligen Stuhl sitzt. Bei der Verpflichtung Lehmanns wurde spekuliert, dass Geschäftsführer Stefan Reuter seinen ehemaligen Bekannten aus gemeinsamen Zeiten bei Borussia Dortmund als Co-Trainer einsetzte, um ihn früher oder später als Chef zu installieren. Doch daraus wurde nichts. Warum auch immer! Lehmann ist nun bereits 49 Jahre alt und hatte bisher nur die Station beim FC Arsenal als Co-Trainer für eine kurze Zeit. Daher sollte er sich fragen, ob Trainer denn für ihn passt bzw. er überhaupt gefragt ist.

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos