Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 2. Fotostrecken-Archiv > 2.5 Fotostrecken 14/15 > 12. Spieltag Bundesliga > Bor. Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 1:3

Yann Sommer / Borussia: Nach einer ruhigen Anfangsphase bekam die Gladbacher Nummer Eins Mitte des ersten Durchgangs immer mehr zu tun: Erst wehrte er einen Freistoß von Meier sicher nach außen ab, dann wurde es im Strafraum brandgefährlich. Nach einer Eingabe war ein Frankfurter einschussbereit, aber Sommer machte alles richtig und wischte ihm den Ball vom Fuß weg. Auch zu Beginn des zweiten Durchgangs blieb die Eintracht gefährlich: Zunächst scheiterte Stendera mit seinem Schuss im Strafraum an Sommer, dann wehrte der Keeper auch Seferovics Versuch aus kürzester Distanz mit einer starken Parade ab. Als Inuis Nachschuss dann auch noch geblockt wurde, wirkte das Gladbacher Tor endgültig wie zugenagelt. Das täuschte, denn eine Minute traf Stendera mit einem ansehnlichen Schlenzer zum Ausgleich. Sommer streckte sich in dieser Situation vergeblich. Kurz danach war Sommer wieder zur Stelle, als Aigner aus Nahdistanz abzog, doch das nützte nichts, denn Meier staubte zum 1:2 ab. Kurz danach leitete Sommer dann auch noch die endgültige Entscheidung ein: Ein schnell ausgeführter Abstoß landete beim Gegner und die Gäste ließen sich nicht zweimal bitten: Inui traf mit einem platzierten Fernschuss zum 1:3.

Felix Wiedwald / Eintracht: Bereits in der fünften Spielminute wurde der Trapp-Vertreter voll gefordert: Raffael zog aus 20m gekonnt ab, doch der Keeper wehrte den Ball mit einer starken Parade zur Ecke ab. Eine Minute später stand es dann bereits 1:0: Nordveit hatte abgezogen und Oczipka fälschte den Ball so unglücklich ab, dass er am chancenlosen Keeper vorbei ins Tor ging. Sein Können offenbarte der Schlussmann dann wieder zu Beginn der zweiten Halbzeit, als er gegen den Freistehenden Hahn mit einer Fußparade der Sieger blieb. Das war es fast schon: Von da an wurde der sicher aufspielende Keeper nicht mehr ernsthaft geprüft, die Borussia enttäuschte im zweiten Durchgang auf ganzer Linie.

Torwartvergleich Sommer (Mönchengladbach) Wiedwald (Frankfurt)
Schüsse aufs Tor/davon abgewehrt 13/10 4/3
Pässe/davon angekommen 33/29 (88%) 14/8 (57%)
Flanken abgefangen 3 1
Ballkontakte 63 32
Laufdistanz (km) 5,6 5,0
Fehler, die zu einem Gegentor führten 1 0

Foto Firo - Bilder zum Vergrößern anklicken


© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos