Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Magazin > Magazin-kompakt 17/18 > Bundesliga > DFB Pokal - Spezial I

DFB-Pokal - Dennis Klose (Rielasingen): "David gegen Goliath"

von T. Schlitzke


Dennis Klose (Foto Freiburg)

torwart.de-DFB-Pokal: Die Kleinen ganz groß! Der 1. FC Rielasingen-Arlen spielt in der Verbandsliga. Der Keeper und gleichzeitig Kapitän des Vereins ist Dennis Klose. Die Außenseiter hoffen gegen Borussia Dortmund auf die Überraschung! Und es ist ein Wiedersehen mit Roman Bürki!

torwart.de: Wie läuft die Vorbereitung auf euer Spiel gegen den BVB?

Dennis Klose: Die Vorbereitung ist ganz normal mit dreimal die Woche Training, vorher hatten wir auch mal vier mal Training gehabt. Aber wir wollen nicht zu viel anders machen, da wir sonst verkrampfen.

torwart.de: Bist du denn gar nicht nervös?

Klose: Nervös ist man natürlich, umso näher das Spiel kommt, umso höher schlägt das Herz. Solange man nicht dran denkt, geht das aber und ich freue mich darauf.

torwart.de: Habt ihr denn überhaupt eine Chance?

Klose: Auf jeden Fall! Es ist zwar David gegen Goliath, aber wir wollen das beste heraus holen. Es wird einen Matchplan geben, aber bei einem solchen Gegner hängt auch viel davon ab, was an dem Tag passieren wird.

torwart.de: Wird auf dich als Torwart besonders viel zukommen?

Klose: Ich muss auf jeden Fall mental fit sein. Ich freue mich, dass ich was aufs Tor bekommen werde und mich auszeichnen kann. Ich bin bereit für den Dauerbeschuss und werde versuchen, alles zu halten und versuchen, klare Bälle zu spielen.

torwart.de: Freust du dich auf ein Aufeinandertreffen mit Roman Bürki?

Klose: Mit Roman habe ich in Freiburg schon trainiert, als ich bei der U23 war und paar mal oben dabei war, ich halte sehr viel von ihm, er ist einer der besten keeper in der BL. Ich habe mir schon damals viel abgeschaut. Ich würde mich freuen, wenn er im Tor stünde - das gleiche gilt aber auch für Roman Weidenfeller. Ich freue mich auch auf das Spiel in Freiburg selbst!

torwart.de: Was gefällt dir besonders an ihm?

Klose: Sein Abschlag hat schon viel Power, das ist schon beeindruckend. Auch im Eins-Gegen-Eins und in seiner Dynamik!

torwart.de: Gibt es bei dir noch den Traum des Profis? Aktuell spielst du ja nur in der Verbandsliga.

Klose: Im Vordergrund war aktuell meine Ausbildung zum Indusriekaufmann. Aber ich weiß wie schnelllebig alles ist, es kann sich alles ändern.

torwart.de: Was konntest du in deiner Torwart-Ausbildung beim SC Freiburg mitnehnen?

Klose: Vor allem das Fußballerische. Darauf legt der SC schon sehr viel wert. Auch war es praktisch, dass wir alle Fitnesseinrichtungen usw. immer zu Verfügung hatten. Das hilft dir schon enorm gut dich auch außerhalb des Trainings perfekt vorzubereiten. Generell war die Ausbildung in Freiburg absolut klasse und es wurde viel mit uns individuell gearbeitet.

torwart.de: Bist du denn gar nicht enttäuscht, dass es nicht nach oben gereicht hat?

Klose: Es ist auch nicht alles rund gelaufen. Klar ist man auch mal enttäuscht, dass es nicht ganz gereicht hat. Aber ich habe jetzt einen guten Verein gefunden und bin froh, dass ich hier bin.

torwart.de: Welche Schlagzeile würdest du am Montag gerne über dich lesen?

Klose: Das behalte für mich (lacht).

torwart.de: Danke sehr.

Klose: Gerne doch.

© 1999-2017 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben