Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 20/21 > 15. Spieltag Bundesliga > FC Augsburg - VfB Stuttgart 1:4

FC Augsburg - VfB Stuttgart 1:4

Rafal Gikiewicz / FC Augsburg:

Für den Augsburger Torhüter war es ein gebrauchter Tag, wenngleich es nicht an seiner Leistung lag, dass seine Mannschaft dieses Heimspiel deutlich verlor. Vielmehr spielten die Gäste einen effizienten und zielstrebigen Fußball.

Während die ersten Stuttgarter Chancen noch abgeblockt wurden, gab es in der 10. Minute einen Elfmeter für die Gäste, den Gonzalez auch sicher in die linke Ecke verwandelte, während Gikiewicz, der noch lange stehen blieb, in die andere Ecke unterwegs war.

Auch im Anschluss lief es für die Gäste. Wamangituka konnte nach Sosas Hereingabe den Ball aus 8 Metern über die Linie drücken. Gikiewicz musste hierbei zuerst in Richtung Sosa verschieben und konnte im Anschluss das Tor nicht mehr verhindern.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff lag es am Augsburger Torwart, dass der Rückstand zu diesem Zeitpunkt nicht noch deutlicher ausfiel. Gonzalez lief allein auf den aufgerückten Torhüter zu und versuchte diesen zu überlupfen, doch Gikiewicz war noch mit einer Hand am Ball und konnte auch im Nachgang die Situation erneut mit einer Hand bereinigen.

Im Verlauf des zweiten Durchgangs hatten die Gäste immer wieder weitere Möglichkeiten, wie zum Beispiel durch den Fallrückzieher von Gonzalez, doch Gikiewicz war erneut ein sicherer Rückhalt und verhinderte mit einer tollen Parade diesen Treffer.

Etwas unglücklich verlief dann die Situation bei Castros Treffer zum 1:3. Gikiewicz kam bei der Flanke in Richtung Castro gelaufen und sprang diesem dann entgegen, wobei er dadurch durch die Beine von Castro überwunden wurde. Hierbei hätte er auch ein wenig defensiver agieren können.

Den Schlusspunkt setzten die Gäste dann in der 87. Minute durch Didavi, der eine Flanke am zweiten Pfosten noch verwerten konnte. Gikiewicz war erneut chancenlos.

Nach dem Spiel erkannte Gikiewicz die drückende Überlegenheit der Schwaben an und zeigte sich froh, nur vier Gegentreffer bekommen zu haben.

adidas Handschuhe 2020

torwart.de-BewertungGikiewicz (FC Augsburg)Kobel (VfB Stuttgart)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Gregor Kobel / VfB Stuttgart:

Die erste Augsburger Chance gab es in der 14. Minute als Caligiuri bei seinem Freistoß nur die Latte traf, wobei Kobel hierbei sogar noch mit den Fingerspitzen am Ball war, eine starke Aktion des Torhüters.

Bis zur Halbzeit gab es dann wiederum keine nennenswerten Augsburger Chancen zu verzeichnen. Allerdings änderte sich dies direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit, als Richter eine Hereingabe am ersten Pfosten verwerten konnte. Kobel stand dabei ein wenig zu sehr am ersten Pfosten und konnte daher den Abschluss auch nicht mehr verteidigen.

Dies war aber eher nur ein kurzes Aufbäumen und im weiteren Verlauf blieb Kobel, der souverän agierte, nahezu beschäftigungslos.

nike Handschuhe 2020

Torwartvergleich Gikiewicz, FC AugsburgKobel, VfB Stuttgart
Gegentore41
Torschüsse gesamt2612
Schüsse aufs Tor103
Geblockte Torschüsse72
Schüsse außerhalb Strafraum76
Schüsse innerhalb Strafraum196
Torwartparaden62
Schüsse gehalten %6067
Lange Pässe156
Kurze Pässe1724
Flanken abgefangen00
Ballkontakte4940
Pässe/davon angekommen32/1830/24
Gefaustete Bälle00
Fehler vor Gegentor00

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos