Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-HAUTNAH > Profis 2021/22 > Torwartkonstellation der Bundesliga-Klubs nach der Vorrunde > Bayer 04 Leverkusen - Torwartkonstellation - Teil 4

"hautnah" bei torwart.de

Bayer 04 Leverkusen - Torwartkonstellation - Teil 4

von T. Rübe


Seit seinem Wechsel nach Leverkusen ist der Finne unbestritten die Nummer 1 der Werkself (foto: firo)

Bei den Leverkusenern gibt es derzeit durchaus wilde Spekulationen auf der Torhüter-Position. So stehen 4 Torhüter unter Vertrag, die entweder schon in der Bundesliga Spiele absolviert haben, oder denen aber entsprechende Leistungen auf der höchsten Ebene zugetraut werden. Direkt zur Verfügung stehen aktuell Kapitän Lukas Hradecky, unangefochtene Nummer 1 der Werkself, sein Stellvertreter Andrey Lunev und Niklas Lomb zur Verfügung. Im Januar 2022 kehrt zudem der noch nach Norwegen verliehene Lennart Grill nach Leverkusen zurück. Dennoch kamen vergangene Woche Gerüchte aus Mexiko auf, dass sich Bayer intensiv um Carlos Acevedo von Santos Laguna bemühe und eine Einigkeit über einen Wechsel in der winterlichen Transferperiode zumindest kurz bevor stehe.

Bei der Realisierung des Transfers Acevedos stünden dem Tabellenvierten drei Nationaltorhüter zur Verfügung. Hradecky ist unumstrittener Schlussmann der finnischen Nationalmannschaft, während sein Vertreter, Lunev, zumindest auch im Kreis der Sbornaja weilt. Nummer 1 der russischen Auswahl ist er aber nicht. Acevedo wiederum durfte vor Kurzem sein Debüt in der mexikanischen Auswahl feiern.

Hradecky gilt aber in Leverkusener als Instanz und ist auch Mannschaftskapitän. Gleichsam schwankt der finnische Nationaltorhüter immer etwas wischen Genie und Wahnsinn. So trat aber auch die Werkself in den letzten Spielen auf. In den vergangenen 3 Spielen gab es nur noch einen Punkt. Gleich zweimal wurde eine 2:0 Führung verspielt, wobei auch Hradecky nicht immer vollständig glücklich agierte. Besonders wirkte hierbei die 2:5 Niederlage in Frankfurt. Nach guten 20 Minuten und einem 2:0 verlor Bayer komplett den Faden und ging noch regelrecht unter. Auch Hradecky hätte ein wenig besser agieren können, doch gegen Hoffenheim und besonders gegen Freiburg war der Keeper etwas fahrig. Den Treffer von Freiburgs Schade hätte Hradecky durchaus verhindern können, doch kam er zu spät und griff regelrecht daneben. Dadurch rutschte Leverkusen ein wenig ab und ist Tabellenvierter. In der Europa League konnte sich Bayern aber souverän als Gruppensieger durchsetzen.

Niklas Lomb hatte bereits eine Chance zu spielen, konnte aber nicht überzeugen (foto: firo)

Hinter den Platzhirschen Hradecky (31) und Lunev (30) steht im Moment noch der 26-Jährige Niklas Lomb zur Verfügung. Lomb war in der letzten Saison noch zumindest zeitweise die Nummer 2 hinter Hradecky und durfte diesen während einer Verletzung vertreten. Nach aber gelinde gesagte durchwachsenen Leistungen wurde Lomb wieder aus dem Tor genommen und durch den ehemaligen U21-Nationaltorhüter Lennart Grill ersetzt, der in Kaiserslautern ausgebildet wurde und dem eine vielversprechende Karriere in der Bundesliga zugetraut wurde. Kapitän Hradecky können aber weder Lunev, noch Lomb oder gar Grill ernsthaft herausfordern. Gleichzeitig läuft der Vertrag von Lomb, der bisher auch als Nummer 3 sicher nicht vollends überzeugen konnte, im kommenden Jahr aus.

Seinen Platz könnte der 22-Jährige Grill dann einnehmen, der zu Brann Bergen verliehen wurde, um wichtige Spielpraxis zu sammeln. Grill wusste im Vergleich zu Lomb in der vergangenen Saison in seinen Einsätzen mehr zu überzeugen und könnte in Zukunft noch zu einem Torwart der Bundesliga heranreifen. Dabei bleibt aber dann die Frage, ob die Leverkusener Verantwortlichen die notwendige Geduld aufbringen würden, um Grill die Zeit und etwaige Fehler einzugestehen, damit auch Grill sich auch in der Bundesliga wirklich etablieren kann. Gleichsam schielt Bayer traditionell immer auf die internationale Teilnahme, wodurch ein durchschnittlicher Torhüter für die eigenen Ansprüche möglicherweise nicht reichen könnte. Aber auch hier stünde zumindest langfristig eine Veränderung an, denn Lunev wird sich sicher nicht ewig in seinen besten Jahren auf die Bank setzen, da die Nummer 1 auch nur ein Jahr älter ist. Naheliegend wäre dann natürlich Lennart Grill, aber eben mit den bereits angedeuteten Fragezeichen.

uhlsport Handschuhe 2021

Zurück zur Übersicht 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Weiter zu Teil 4: TSG Hoffenheim

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2021 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos