Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 21/22 > 2. Bundesliga Relegation 2022 > 1. FC Kaiserslautern - Dynamo Dresden 0:0

1. FC Kaiserslautern - Dynamo Dresden 0:0

Matheo Raab / 1. FC Kaiserslautern:

Die Entscheidung, welche der beiden Mannschaften in der kommenden Saison in der zweiten Bundesliga spielen wird, ist noch nicht gefallen. Die Lauterer haben noch alle Möglichkeiten, kamen aber gegen Dynamo Dresden zuhause nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Dabei war Lautern die bessere Mannschaft, die aktivere Mannschafft. Die Gäste hatten somit nur einen Schuss in der ersten Halbzeit zu verzeichnen, doch dieser ging deutlich über das Tor drüber. Mehr hatte Raab aber nicht bis zum Pausenpfiff zu tun.

Auch nach dem Seitenwechsel war es ein ähnliches Bild. Die Dresdner waren zumeist in der Defensive beschäftigt. Dadurch hatte auch Raab im zweiten Durchgang nur wenig zu tun. Die beste Chance im gesamten Spiel hatte letztlich Dynamos Top-Torjäger Daferner, der aus 8 Metern einen Kopfball-Aufsetzer auf die linke Ecke brachte. Raab aber war zur Stelle und konnte den Ball noch mit einer tollen Parade abwehren. Dies war in der 54. Minute. Im weiteren Verlauf war Dresden zwar sehr bemüht, doch kamen weitere Chancen nicht mehr zustande.

adidas Handschuhe 2021

torwart.de-BewertungRaab (1. FC Kaiserslautern)Broll (Dynamo Dresden)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Kevin Broll / Dynamo Dresden:

Seit nunmehr 18 Spielen ist die SG Dynamo Dresden sieglos. Auch im Hinspiel der Relegation konnte das Ruder nicht herumgerissen werden. Die Gastgeber vom Betzenberg waren zwar die deutlich bessere Mannschaft und hatte auch 3 gute Chancen in der ersten Halbzeit, wobei diese jeweils ihr Ziel verfehlten. Gleichzeitig war erkennbar, dass Broll stets sehr konzentriert und aufmerksam erkennbar.

Das zeigte sich dann auch in der zweiten Hälfte. Broll war mehrfach einen Tick schneller am Ball als der gegnerische Angreifer und konnte damit so manche Situation klären, bevor sie wirklich gefährlich wurde. Allerdings hatte der Torwart nach gut einer Stunde auch etwas Glück, als er eine aus dem Halbfeld getretene Flanke in der Mitte abfing, da Boyd vor ihm knapp verpasste. Sonst wäre der Ball wohl im Tor gelandet. In der Schlussphase wiederum war beiden Teams deutlich anzumerken, dass die Kräfte schwanden, wodurch es keinen weiteren nennenswerten Abschlüssen kam.

uhlsport Handschuhe 2021

Torwartvergleich Raab, 1. FC KaiserslauternBroll, Dynamo Dresden
Gegentore00
Torschüsse gesamt312
Schüsse aufs Tor12
Geblockte Torschüsse14
Schüsse außerhalb Strafraum14
Schüsse innerhalb Strafraum28
Torwartparaden12
Schüsse gehalten %100100
Lange Pässe1624
Kurze Pässe712
Flanken abgefangen00
Ballkontakte2846
Pässe/davon angekommen23/1336/30
Gefaustete Bälle00
Fehler vor Gegentor00


Comments (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Write new comment

© 1999-2022 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos