Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 21/22 > Champions League, 4. Spieltag > VfL Wolfsburg - RB Salzburg 2:1

VfL Wolfsburg - RB Salzburg 2:1

Koen Casteels / VfL Wolfsburg:

Der VfL Wolfsburg bewahrt mit dem hart erkämpften Sieg gegen Salzburg die Chancen auf der Achtelfinale der Champions League. Dabei waren die Gäste über die 90 Minuten hinweg insgesamt die bessere Mannschaft und hatte durchaus immer wieder gute Abschlüsse zu verzeichnen, wobei die ersten Versuche, noch das Ziel verfehlten. In der 30. Minute sorgte Wöber mit einem Freistoß über die Mauer hinweg für den Ausgleich für die Gäste. Casteels machte dabei zuerst einen Schritt in die Torwartecke und agierte erst anschließend zum Ball hin. Er erreichte den Ball auch noch mit der Hand, sprang aber schon fast zu hoch, sodass er den Arm etwas abwinkeln musste und ihm dadurch die entscheidende Spannung im Arm fehlte. Der Freistoß wäre somit bei einer perfekt ausgeführten Aktion definitiv haltbar gewesen.

Auch in der Folgezeit blieb Salzburg stets gefährlich, brachte aber vor allem ihre schnelle Gegenstöße zu selten wirklich auf das Tor. Darüber hinaus agierte Casteels nach dem Gegentor deutlich sicherer und konnte so auch mehrere Abschlüssen entschärfen. So war er kurz vor der Halbzeit noch einmal gefordert, doch parierte den Abschluss von Okafor problemlos. Auch nach dem Gang in die Kabine änderte sich am Gesamtbild wenig. Salzburg war dominant und hatte auch weitere Abschlüsse. Doch zwingend waren diese Versuche erst wieder in der Schlussphase der Partie.

Die beste Chance hatte Sekso in der 84. Minute, als er aus 20 Metern den Ball in Richtung Winkel von Casteels linker Ecke jagte. Der Torhüter war aber absolut auf dem Posten und lenkte den Ball per Übergreifen noch über die Latte. Wenig später hatte Kristensen die letzte Chance der Partie, als er aus spitzem Winkel den Ball flach auf die kurze Ecke brachte. Der Keeper stand aber bereits im bedrohten Eck und konnte den Ball sofort festmachen. Dadurch blieb es bei einem sehr knappen, aber auch sehr wichtigen Sieg der Gastgeber.

reusch Handschuhe 2021

torwart.de-BewertungCasteels (VfL Wolfsburg)Köhn (RB Salzburg)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Philipp Köhn / RB Salzburg:

Es war kein leichtes Spiel für den Torhüter der Gäste. Im Grunde genommen hatte Wolfsburg während des gesamten Spiels nur zwei wirklich hochkarätige Schüsse auf das Tor, die auch beide im selbigen einschlugen. So klingelte es bereits nach drei Minuten im Salzburger Kaste. Otavio spielte den Ball von der Grundlinie scharf vor das Tor. Letztlich kam Baku am zweiten Pfosten vollkommen unbewacht an den Ball und schob diese in das Tor. Köhn stand zuerst am kurzen Pfosten und musste noch kurz beobachten, ob in der Mitte noch ein Angreifer an den Ball käme, wodurch er nicht sofort auf den langen Pfosten durchlief und letztlich einfach zu spät kam, um den Ball noch abwehren zu können. Der Vfl kam zwar ab und an noch zu weiteren Abschlüssen, doch wirklich zwingend waren diese bis zur Pause nicht mehr.

Vor allem nach der Pause war Salzburg noch überlegener, sodass der erneute Führungstreffer durch Nmecha nach einer knappen Stunde zu diesem Zeitpunkt völlig aus dem Nichts kam. Dieser drang von rechts in den Strafraum ein und knallte den Ball in den Winkel der kurzen Ecke. Köhn stand zwar bereits im bedrohten Eck, doch rechnete der Keeper zunächst mit einem Abschluss auf die lange Ecke, wodurch er auch einen eher tiefen Körperschwerpunkt hatte und sich nicht mehr schnell genug nach oben abdrücken oder zumindest auch die Arme nach oben reißen konnte, um den Treffer doch noch zu verhindern. Wenig später hatte Lukebakio zwar direkt die Chance zum 3:1, schoss aber über das Tor. Im letzten Drittel des Spiels war VfL fast ausschließlich in der Defensive gefordert und brachte daher keinen gefährlichen Abschluss mehr auf das Tor von Philipp Köhn.

puma Handschuhe 2021

Torwartvergleich Casteels, VfL WolfsburgKöhn, RB Salzburg
Gegentore12
Torschüsse gesamt128
Schüsse aufs Tor64
Geblockte Torschüsse12
Schüsse außerhalb Strafraum52
Schüsse innerhalb Strafraum76
Torwartparaden52
Schüsse gehalten %8350
Lange Pässe264
Kurze Pässe817
Flanken abgefangen10
Ballkontakte4826
Pässe/davon angekommen34/2421/20
Gefaustete Bälle10
Fehler vor Gegentor00

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2021 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos