Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-HAUTNAH > Profis 2015/16 > Schalke 04: C. Wetklo

"Hautnah" bei torwart.de

C. Wetklo: "2. Karriere läuft bereits"

C. Wetklo (Foto: firo)

Zur Spielzeit 2015/16 wurde Christian Wetklo zusätzlich Torwarttrainer für die U 23 bei Schalke 04 und blieb weiterhin als Spieler in der viertklassigen Regionalliga West aktiv. In der zweiten Mannschaft absolvierte er am 2. August 2015, dem 1. Spieltag, sein erstes Pflichtspiel im Schalker Trikot. torwart.de sprach exklusiv mit dem ehemaligen Mainzer über seinen Weg.

torwart.de: Du hattest erzählt, dass es dein Traum war, bei Schalke zu spielen. Hat sich dieser Traum nun auch so überall positiv gezeigt?

Christian Wetklo: Es war mein ganz großer Traum, bei Schalke 04 zu spielen und es ist toll, dass sich dieser in meinen letzten Karrierejahren noch erfüllt hat. Es ist etwas Besonderes, das S04-Trikot zu tragen und ich bin froh, dass ich nun in meiner Rolle als U23-Torwart die Gelegenheit habe, das auch der jüngeren Generation mitzugeben.

torwart.de: Was zeichnet Schalke 04 besonders aus?

Wetklo: Schalke ist ein besonders traditionsreicher, aber auch sehr emotionaler Verein. Hier wird der Fußball noch richtig gelebt. Für einen Spieler, egal welcher Mannschaft, ist dieses besondere Umfeld Ansporn und Verpflichtung zugleich.

torwart.de: Wie ist deine Rolle momentan, vor allem innerhalb des Nachwuchsteams?

Wetklo: Wie schon erwähnt, bin ich einer der vier älteren Spieler in der U23, die der jungen Mannschaft ein bisschen als Orientierung dienen sollen. Wir möchten den jungen Teamkollegen etwas auf ihrem fußballerischen Weg mitgeben. Außerdem bin ich in der Mannschaft nicht nur aktiver Torwart, sondern wachse auch in die Rolle des Torwart-Trainers hinein, die mir viel Freude bereitet.

torwart.de: Kannst du etwas zur Torwartphilosophie bei Schalke sagen?

Wetklo: Schalke hat von jeher eine sehr gute Torwartschule, was man Beispielen wie Manuel Neuer, Ralf Fährmann, Mohamed Amsif oder Lars Unnerstall sehen kann. Natürlich ruhen wir uns darauf nicht aus, sondern sind bestrebt, auch in diesem Bereich immer besser zu werden und uns weiterzuentwickeln.

torwart.de: R. Fährmann spielt überragend. Was zeichnet ihn besonders aus und glaubst du, dass er noch eine Chance in Richtung Nationalelf hat?

Wetklo: Ralf strahlt eine unglaubliche Ruhe aus, dirigiert seine Abwehr lautstark, ist auf der Linie kaum zu überwinden und unheimlich konstant. Für ihn würde es mich freuen, wenn Joachim Löw ihn nominierten würde.

Infos zu Christian Wetklo:
  • Nationalität: Deutschland
  • Geburtstag: 11. Januar 1980
  • Geburtsort: Marl, Deutschland
  • Verein: FC Schalke 04
  • Position: Torwart
  • Liga: Bundesliga
  • Größe (cm): 190
  • Bisherige Vereine als Spieler: SV Darmstadt 98, 1. FSV Mainz 05, Rot-Weiss Essen, SC Hassel
  • Besonderes: Wetklo ist im Besitz der B-Trainer-Lizenz.
torwart.de: Vermisst du manchmal, in der Bundesliga vor 60.000 Zuschauern auf dem Rasen zu stehen?

Wetklo: Grundsätzlich spielt es keine Rolle, wie viele Zuschauer beim Spiel sind, denn auf dem Platz ist man immer fokussiert – egal ob in einer großen Arena, oder im Amateur-Stadion. Außerdem hatte ich doch erst kürzlich beim Abschiedsspiel von Gerald Asamoah die Möglichkeit, vor mehr als 60.000 Zuschauern aufzulaufen (lacht).

torwart.de: Wenn du heute auf deine Karriere zurück blickst, glaubst du, dass du das Maximum erreicht hast und bist du auch dankbar, dass du so weit gekommen bist?

Wetklo: Ich bin jeden Tag dankbar dafür, dass ich mein Hobby zum Beruf machen konnte, und natürlich habe ich versucht, das Beste daraus zu machen.

torwart.de: Verfolgst du noch die Entwicklung bei Mainz 05? Wie siehst du L. Karius?

Wetklo: Natürlich verfolge ich Mainz 05 auch weiterhin. Immerhin habe ich sehr lange dort gespielt und auch noch viele persönliche Verbindungen zum Club. Aus der Ferne über einen Torwartkollegen zu urteilen möchte ich mir jedoch nicht anmaßen.

torwart.de: Planst du schon deine Karriere nach der Karriere?

Wetklo: Die Planungen sind in vollem Gange. Ich beginne im Dezember mit meiner A-Lizenz und mache im April meinen Torwarttrainer-Schein. Für mich steht fest, dass auch mein weiterer beruflicher Weg im Fußball sein wird.

torwart.de: Danke für das Gespräch.

Wetklo: Gerne!


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos