Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-HAUTNAH > Profis 2015/16 > Elversberg: F. Vollborn

"Hautnah" bei torwart.de

F. Vollborn: „Torwart zu sein ist der beste Job der Welt“

F. Vollborn (Foto: Verein&firo)

Fabrice Vollborn (23) ist der Torhüter beim Verein SV Elversberg in der Liga Regionalliga Südwest. Sein Vater, Rüdiger Vollborn, stand von 1983 bis 1999 401 mal für Bayer 04 Leverkusen in der Fußball-Bundesliga im Tor. Torwart.de sprach mit Fabrice über Vergleiche mit seinem Vater, seine eigene Karriere und weitere Ziele.

torwart.de: Was bedeutet es für dich, Torwart zu sein?

Fabrice Vollborn: Ich könnte mir keinen besseren Job vorstellen.

torwart.de: Als was für eine Art Torwart würdest du dich selbst beschreiben?

Vollborn: Als einen modernen Torwart, der nicht ganz so verrückt ist, wie ein paar seiner Kollegen.

torwart.de: Wirst du oft mit deinem Vater verglichen und stört dich das vielleicht sogar?

Infos zu Fabrice Vollborn:
  • Nationalität: Deutschland
  • Geburtstag: 07.04.1992
  • Geburtsort: Leverkusen
  • Größe (cm): 1,85
  • Vereine als Spieler: SV Elversberg, TUS Koblenz, Leverkusen U21, Leverkusen U17 - U19, Leverkusen Jugend
  • Besonderes: Fabrice Vollborns Vater ist Rüdiger Vollborn. Langjähriger Torwart und anschließend Torwarttrainer von Bayer Leverkusen. René Adler lebte mehrere Jahre im Haushalt der Vollborns als er als Jugendspieler nach Leverkusen kam.

Vollborn: Nein, eigentlich so gut wie nie. Da gibt es auch nicht viel zu vergleichen, denn im Torwartspiel hat sich zu viel verändert. Und an dem, was er erreicht hat, kann ich mich sowieso nicht messen lassen. Das wäre utopisch.

torwart.de: Ist es von Vorteil, dass du ihn immer direkt um Tipps fragen konntest?

Vollborn: Ja, absolut. Einen Torwart/Torwarttrainer in der Familie zu haben, ist natürlich sehr von Vorteil.

torwart.de: Bisher hast du den Sprung noch nicht ganz nach oben geschafft. Bist du trotzdem mit deiner Karriereentwicklung zufrieden?

Vollborn: Nein, mit meiner Karriereentwicklung bin ich bisher nicht zufrieden. Mir hat in entscheidenden Phasen meiner Karriere auch ein bisschen das Glück gefehlt, aber das kann sich ja noch ändern.

torwart.de: Glaubst du, dass es heute aufgrund der guten Ausbildung noch schwieriger ist, ganz nach oben zu kommen?

Vollborn: Ja, es gibt immer mehr junge Torhüter auf einem sehr guten Niveau.

torwart.de: Welche Faktoren denkst du, spielen am Ende eine Rolle, ob man es in die Bundesliga schafft oder nicht?

Vollborn: Talent, Ehrgeiz und eine gewisse Portion Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

torwart.de: Wie gehst du selbst mit Fehlern um und wie lange ist ein Fehler noch in deinem Kopf während eines Spiels?

Vollborn: Es ist wichtig, nach einem Fehler mental stabil zu bleiben und danach ein gutes Spiel zu machen. Ich denke, das gelingt mir gut. Nach einem Fehler brauche ich circa zwei bis drei Minuten, um mich wieder voll und ganz aufs Spiel konzentrieren zu können.

torwart.de: Auf was legt dein Torwarttrainer im Training wert und hast du eine Lieblingsübung?

Vollborn: Eine Lieblingsübung habe ich nicht. Mein Torwarttrainer legt Wert auf Fitness und auf eine gute Mischung der verschiedenen Elemente des Torwartspiels.

torwart.de: Welche Ziele setzt du dir mit deinem Verein für diese Runde?

Vollborn: Unser Ziel mit der SV Elversberg ist in dieser Saison der Aufstieg in die 3. Liga

torwart.de: Hast du eine Ausbildung neben dem Fußball eigentlich gemacht?

Vollborn: Nein, bisher nicht. Ich sehe mich aber zurzeit nach einem geeigneten Studium um.

torwart.de: Danke für das Gespräch.

Vollborn: Gerne!


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos