Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 21/22 > 33. Spieltag Bundesliga > RB Leipzig - FC Augsburg 4:0

RB Leipzig - FC Augsburg 4:0

Peter Gulacsi / RB Leipzig:

Nicht einmal eine Minute war gespielt, als der Leipziger Kapitän im Kasten eingreifen. Pedersen schoss aus zentralen 17 Metern auf den rechten Winkel aus Gulácsis Sicht, doch der Torwart konnte den Ball mit einer sehenswerten Flugparade parieren. Doch mit zunehmender Spieldauer neutralisierte sich das Spiel zusehends. Der FCA kam in der Folgezeit nicht mehr zu gefährlichen Abschlüssen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten die Rasenballer schnell das 2:0 nachlegen, wodurch die Augsburger Gegenwehr im Keim erstickt. Gulácsi wurde somit in der Folgezeit lediglich als Anspielstation im eigenen Spielaufbau gebraucht. Mehr hatte der Torwart nicht mehr zu tun. Bemerkenswert war dann wenige Minuten vor dem Ende die Einwechslung von Philipp Tschauner, der sich zum Karriereende noch zu Hause vor heimischer Kulisse verabschieden konnte. Gulácsi übergab dabei auch dem Routinier noch die Kapitänsbinde.

adidas Handschuhe 2021

torwart.de-BewertungGulacsi (RB Leipzig)Gikiewicz (FC Augsburg)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Rafal Gikiewicz / FC Augsburg:

Die Roten Bullen kamen nur schwer in die Partie. Zwar hatte Silva eine gute Chance nach 6 Minuten, doch landete der Ball letztlich in den Armen von Gikiewicz. Viel mehr kam aber bis kurz vor der Pause nicht von den Gastgebern, denen das Europa League Halbfinale in Glasgow noch anzumerken war. Dann aber traf Silva etwas überraschend zum 1:0. Dieser kam leicht rechts versetzten 15 Metern zum Abschluss und traf in die kurze Ecke. Gikiewicz sah den Ball relativ spät und stand auch nicht ganz optimal, sodass er nur noch chancenlos hinterher springen konnte.

Kurz nach der Pause erhöhte Nkunku auf 2:0. Mukiele drang über halbrechts in den Strafraum ein und lief Richtung Tor. Gikiewicz kam etwas früh aus dem Tor heraus, um den Ballführenden unter Druck zu setzen. Gleichzeitig legte Mukiele dann ab auf Nkunku in der Mitte, der in das leere Tor einschieben. Vielleicht war der Torwart in diesem Moment etwas übereilt, konnte aber auch kaum anders agieren, da Mukiele frei auf das Tor zulaufen konnte. Etwas unglücklich sah der Keeper dann wenige Minuten später bei Nkunkus zweiten Treffer aus. Dieser lief auf das Augsburger Tor. Wieder stürmte der Schlussmann aus seinem Tor und rutschte dabei noch aus, sodass Nkunku den am Boden liegenden Keeper umkurven konnte und erneut problemlos einschob.

Wenig später sorgte Forsberg per Strafstoß noch für den Schlusspunkt dieser Partie. Dieser schob den Ball in die rechte Ecke von Gikiewicz, während der Torwart in seine Ecke linke Ecke sprang. Zwar hatte Leipzig auch weiterhin noch weitere Möglichkeiten, doch kam kein weiterer Treffer mehr zustande, da auch Gikiewicz sich noch gut auszeichnen konnte.

reusch Handschuhe 2021

Torwartvergleich Gulacsi, RB LeipzigGikiewicz, FC Augsburg
Gegentore04
Torschüsse gesamt614
Schüsse aufs Tor18
Geblockte Torschüsse22
Schüsse außerhalb Strafraum53
Schüsse innerhalb Strafraum111
Torwartparaden14
Schüsse gehalten %10050
Lange Pässe85
Kurze Pässe2919
Flanken abgefangen00
Ballkontakte4332
Pässe/davon angekommen37/3524/21
Gefaustete Bälle00
Fehler vor Gegentor00


Comments (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Write new comment

© 1999-2022 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos