Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 21/22 > 33. Spieltag Bundesliga > Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach 1:1

Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach 1:1

Kevin Trapp / Eintracht Frankfurt:

Nach wenigen Minuten mussten die Hausherren, die nachdem Europa League Halbfinale alles andere als in Bestbesetzung aufgelaufen sind, den Rückstand hinnehmen. Die Gladbacher konnten im Mittelfeld einen Angriff in Ruhe aufziehen und spielten diesen auch letztlich über rechts zu Ende. Die Frankfurter Hintermannschaft war in dieser Situation deutlich zu passiv, sodass Laimer am rechten Strafraumeck den Ball flach und mit Zug in die Mitte spielen konnte, wo Plea an den Ball kam und diesen in die lange Ecke spitzelte. Trapp musste zuvor natürlich seine Position auf den ballführenden Spieler anpassen, und kam daher nicht mehr rechtzeitig in die Mitte, um eine gute Position für den Abschluss von Plea zu haben. Somit war der Frankfurter Schlussmann ohne eine reelle Abwehrchance. Kurz zuvor konnte der Torwart bereits einen flachen Abschluss aus kurzer Distanz mit toller Kipptechnik abwehren.

Anschließend kamen die Hausherren besser in die Partie und standen nunmehr auch in der Defensive sicherer, wodurch die Fohlen nicht mehr bis zur Pause zu weiteren nennenswerten Abschlüssen kamen. Die zweite Hälfte begann wiederum wie die erste Halbzeit, mit besseren Gäste, die auch prompt zwei guten Szenen hatten. Trapp hingegen auf jeweils auf dem Posten und klärte sehr aufmerksam. Richtig gefordert war der Torwart dann in der 49. Minute beim 1 gegen 1 gegen Embolo, doch Trapp hielt herausragend. Auch anschließend bei einem langen Ball auf Plea war Trapp sehr aufmerksam und klärte vor dem Gladbacher.

Kurz nach dem Ausgleich hatte Embolo seinerseits die Chance auf die erneute Führung, doch klärte Hasebe auf der Linie für den bereits geschlagenen Trapp. Wenig später hatte Netz einen weiteren guten Abschluss, doch Trapp parierte erneut, verletzte sich aber sichtbar an der bereits angeschlagenen rechten Hand. Doch der Keeper spielte weiter und parierte 3 Minuten später gegen Friedrich mit der rechten Hand. Mehr passierte dann nicht mehr vor dem Frankfurter Tor und beide Mannschaften trennten sich schiedlich-friedlich mit 1:1.

adidas Handschuhe 2021

torwart.de-BewertungTrapp (Eintracht Frankfurt)Sippel (Borussia Mönchengladbach)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Tobias Sippel / Borussia Mönchengladbach:

Es war den Gastgebern von Beginn an anzumerken, dass nicht unbedingt die erste Elf im letzten Heimspiel der Saison auf dem Platz stand. So war Tobias Sippel, der kurz vor Saisonende noch zu einem Einsatz kam, anfänglich kaum gefordert und war zumeist lediglich im Spielaufbau eingebunden. So spielte der Torwart sichere Kurzpässe auf die Verteidiger.

Die zweite Hälfte begann stürmisch. Während die Gäste in den ersten 5 Minuten 3 Gelegenheiten nicht nutzen konnte, hatte Ilsanker nach 6 Minuten den Ausgleich auf dem Fuß, als er den Ball nach einem Eckstoß aus 8 Metern auf das Tor schob, doch Plea noch auf der Linie klären konnte. Sippel wäre chancenlos gewesen. Wenig später schoss Kostic einen Freistoß auf die Torwartecke, doch Sippel war nunmehr zur Stelle.

Nach knapp 70. Minuten erzielte Paciencia den Ausgleich für die Frankfurter. Ein schöner Spielzug gelangte zu Paciencia, der aus mehr als 20 Metern einfach mal abzog. Der Schuss wies eine schwierige Flugbahn auf und dennoch schlug er relativ zentral unter der Latte ein. Sippel hatte freie Sicht auf den Ball, schätzte diesen aber falsch ein und musste diesen somit auch passieren lassen. Gänzlich unhaltbar schien der Schuss nicht zu sein. Die Eintracht hatte auch danach weitere gute Situationen, doch blieben die großen Gelegenheiten aus. Kamada erzielte das vermeintliche 2:1, doch stand er hauchzart im Abseits. Direkt danach war dann Schluss.

puma Handschuhe 2021

Torwartvergleich Trapp, Eintracht FrankfurtSippel, Borussia Mönchengladbach
Gegentore11
Torschüsse gesamt1218
Schüsse aufs Tor74
Geblockte Torschüsse35
Schüsse außerhalb Strafraum410
Schüsse innerhalb Strafraum88
Torwartparaden63
Schüsse gehalten %8675
Lange Pässe716
Kurze Pässe1326
Flanken abgefangen00
Ballkontakte3349
Pässe/davon angekommen20/1742/35
Gefaustete Bälle01
Fehler vor Gegentor00


Comments (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Write new comment

© 1999-2022 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos