Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > Bundesliga-Relegation Rückspiel > 1. FC Heidenheim - SV Werder Bremen

1. FC Heidenheim - SV Werder Bremen

Kevin Müller konnte mit seiner soliden Leistung die Träume der Bundesliga aufrecht erhalten. (Foto: firo)

Kevin Müller / 1. FC Heidenheim:

Es war trotz der 2 Gegentore ein starke Leistung von Kevin Müller, der der Garant dafür war, dass seine Mannschaft bis zum Schluss noch von der Bundesliga träumen konnte.

Zwar wurde er bereits nach wenigen Momenten vom eigenen Mann überwunden, war aber bei dem Treffer von Theuerkauf ohne jede Chance, da der Ball vom eigenen Mann so unglücklich getroffen wurde, dass dieser in den Winkel flog.

Im Anschluss war der Bundesligist bis zur Halbzeit dominant und kam noch zu zwei großen Möglichkeiten, die beide von Müller aber jeweils stark vereitelt wurden. Vor allem bei einer Hereingabe auf den langen Pfosten gelang Müller ein gutes Umschalten zwischen Raum- und Torverteidigung, sodass er den Abschluss aus spitzen Winkel ins Toraus blocken konnte.

Auch in der zweiten Halbzeit konnte Müller mehrfach noch glänzen und verlieh seiner Mannschaft durch sein souveränes Auftreten zusätzliche Sicherheit, die sich im zweiten Durchgang deutlich steigern konnte, wenngleich Bremen in Konteraktionen gefährlich blieb. So war es auch kurz vor dem Ende, als der Ball in der Abwehr verloren ging und zwei Bremer allein auf Müller zuliefen und ihm keine Abwehrchance ließen.

So bleibt festzuhalten, dass tapfer kämpfende Heidenheimer mit einem starken Kevin Müller trotz zweier Unentschieden aufgrund der Auswärtstorregelung den sensationellen Aufstieg verpasst haben.

adidas Handschuhe 2020

torwart.de-BewertungMüller (1. FC Heidenheim)Pavlenka (SV Werder Bremen)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Jiri Pavlenka freut sich zusammen mit Gebre Selassie über den Klassenerhalt (Foto: firo)

Jiri Pavlenka / SV Werder Bremen:

Der tschechische Keeper im Bremer Tor war gerade in der ersten Halbzeit lediglich als Anspielstation im eigenen Spielaufbau gefordert, da die Heidenheimer aufgrund des frühen Gegentreffers sichtlich beeindruckt waren.

Nach der Pause kamen die Gastgeber besser auf der Kabine, sodass auch Pavlenka sich auszeichnen konnte, als er einen Flachschuss mit einer Hand noch um den Pfosten drehen konnte. Auch im Anschluss erspielte sich Heidenheim weitere Chancen, ohne aber präzise auf das Tor zu schießen.

In der 85. Minute war Pavlenka aber dennoch geschlagen, als ein Schuss von der Latte direkt vor die Füße von Kleindienst fiel und dieser zum Ausgleich traf. Obwohl Pavlenka bei dem Lattentreffer nicht übergriff, hätte er den Ball auch mit Übergreifen nicht mehr erreichen können.

Auch beim erneuten Ausgleich der Heidenheimer in der 7. Minute der Nachspielzeit war Pavlenka ohne große Abwehrchancen. Am Elfmeter war er zwar noch mit den Fingerspitzen dran, konnte den Treffer aber letztlich nicht verhindern.

Darüber hinaus war ein solides und unaufgeregtes Spiel des Bremer Torhüters.

reusch Handschuhe 2020

Torwartvergleich Müller, 1. FC HeidenheimPavlenka, SV Werder Bremen
Gegentore22
Torschüsse gesamt1910
Schüsse aufs Tor93
Geblockte Torschüsse82
Schüsse außerhalb Strafraum73
Schüsse innerhalb Strafraum127
Torwartparaden81
Schüsse gehalten %8933
Laufleistung in km4,844,19
Lange Pässe2023
Kurze Pässe269
Flanken abgefangen00
Ballkontakte6038
Pässe/davon angekommen46/3832/18
Gefaustete Bälle10
Fehler vor Gegentor00

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos