Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > DFB-Pokal 2. Runde > Borussia Dortmund - Borussia M´Gladbach 2:1

Borussia Dortmund - Borussia M´Gladbach 2:1

Marwin Hitz im Fokus (Foto: firo)

Marwin Hitz / Borussia Dortmund: Auch im Pokal stand die etatmäßige Nummer Zwei im Tor der Borussia aus Dortmund. Mitte der ersten Halbzeit zeigte Hitz für einen negativen Höhepunkt. Auch auf der Gegenseite wurde es kurz darauf brenzlig, weil sich Hitz nach einem Rückpass den Ball im Strafraum zu weit vorlegte. Neuhaus kam so aus spitzem Winkel zum Abschluss, den Hitz jedoch entschärfte und so seinen Fauxpas wieder gutmachte. In der Schlussviertelstunde gestaltete die Fohlenelf das Geschehen ausgeglichen und kam selbst einem Treffer ganz nahe: Lainer flankte nach innen, wo Thuram den Ball aus rund sechs Metern mit dem Knie irgendwie Richtung Tor bugsierte. Hitz parierte aufmerksam. Hitz stand dann lange Zeit nicht mehr im Vordergrund. In der 71. Minute ging Gladbach nach einem Einwurf in Führung: Wendt hatte links sehr viel Platz zum Flanken, Thuram vollstreckte wuchtig aus kurzer Distanz per Kopf. Hitz wollte sich breitmachen, war aber chancenlos. Seine Vorderleute drehten die Partie, Hitz agierte in der entscheidenden Phase fehlerfrei.

torwart.de-Bewertung Hitz (Dortmund) Sommer (Gladbach)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Yann Sommer / Borussia Mönchengladbach: Im Pokal-Duell stand der Schweizer Nationaltorhüter, der in der Bundesliga mit starken Leistungen zu überzeugen wusste, auch im Tor der Gladbacher Borussia. Dortmund hatte von Beginn an mehr Spielanteile. Auch im weiteren Verlauf zeigten sich die Westfalen ein wenig zielstrebiger, ohne aber Sommer ernsthaft in Gefahr zu bringen. Dies änderte sich in der 29. Minute. Hazard hatte vor dem Strafraum - trotz eines kleinen Strauchlers - ein wenig Platz und zog mit rechts wuchtig ab. Von der Oberkante der Querlatte prallte der Ball ins Aus. Sommer wäre hier chancenlos gewesen. Sommer zeigte eine fehlerfreie Partie und konnte sich in den letzten Minuten über den Führungstreffer seiner Borussia freuen. Der BVB erhöhte dann aber sofort den Druck undSekunden später kam Brandt aus halbrechter Position am Strafraumrand mit links zum Abschluss - und traf mit einem von gleich zwei VfL-Akteuren noch leicht abgefälschten Schuss zum 1:1. Sommer war chancenlos und hatte kurz zuvor mit einer starken Linie auf der Linie gerettet. Kurz darauf gelang den Westfalen die endgültige Wende: Brandt leitete per Absatzkick zu Joker Götze, der gerade erst nach dem Ausgleich gekommen war, selbst ein. Und köpfte nach anschließender Hereingabe von Hazard selbst per Kopf zum 2:1 ein. Bitteres Pokalaus für Sommer.

Puma Handschuhe 2017

Torwartvergleich Hitz (Dortmund) Sommer (Gladbach)
Gegentore 1 2
Torschüsse gesamt 6 14
Schüsse aufs Tor 5 5
Geblockte Torschüsse 0 2
Schüsse außerhalb Strafraum 1 5
Schüsse innerhalb Strafraum 5 9
Torwartparaden 4 3
Schüsse gehalten % 80 60
Lange Pässe 14 21
Kurze Pässe 28 32
Flanken abgefangen 1 1
Ballkontakte 54 59
Pässe/davon angekommen 42/33 (79%) 53/37 (70%)
Gefaustete Bälle 0 0
Fehler vor Gegentor 0 0

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos