Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > Champions League, 5. Spieltag > FC Barcelona - Borussia Dortmund 3:0

FC Barcelona - Borussia Dortmund 3:0

Marc-André ter Stegen / FC Barcelona: Nach nicht einmal einer Minute hätte der BVB in Führung gehen können und der deutsche Torhüter im Tor der Katalanen stand direkt im Fokus. Nach Rakitic-Fehler steckte Brandt auf rechts zu Hakimi, der in der Mitte Schulz bediente. Den Abschluss rettete Umtiti jedoch auf der Linie, der Nachschuss ging knapp vorbei. Ter Stegen agierte hoch und spielte eine entscheidende Rolle. Barcelona übernahm in der Folge die Kontrolle. Der BVB hielt bis zum ersten Gegentor noch gut dagegen, ohne sich Torchancen zu erarbeiten, aber auch ohne viele nennenswerte Möglichkeiten zuzulassen. Ter Stegen stand im weiteren Verlauf selten im Fokus, er reagierte aber sehr unaufgeregt und gewohnt fehlerfrei. Mitte der zweiten Halbzeit hatten die Borussen ihre beste Phase im Spiel. Vor allem Hakimi und der zur Pause eingewechselte Sancho rissen mit ihren Antritten Lücken. Und die führten zu einer großen Chance: Nach Pass von Sancho scheiterte Brandt an einer starken Parade von ter Stegen. Barca legte dann das dritte Tor nach und schaltete mehrere Gänge zurück. Sancho traf dann in der 77. Minute ansatzlos vom Sechzehner per Vollspann in den Winkel und hauchte seinem Team noch einmal Mut ein. Mit neuem Selbstvertrauen liefen die Dortmunder noch einmal an. Von Barça war in der Schluss-Viertelstunde fast gar nichts mehr zu sehen. Sanchos Abschluss wäre genau in den Winkel geflogen, doch ter Stegen reagierte erstklassig und lenkte das Spielgerät noch an die Latte. So hielt er die Null vor heimischer Kulisse fest.

adidas Handschuhe 2017

torwart.de-Bewertung Ter Stegen (Barcelona) Bürki (Dortmund)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Roman Bürki / Borussia Dortmund: Der BVB fand gut in die Partie, doch mit zunehmender Spieldauer wusste Barcelona immer mehr zu dominieren und drückte den BVB tief in die eigene Hälfte. In der 29. Minute ging Barcelona dann folgerichtig in Führung, Bürki konnte sich bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht auszeichnen: Nach genialem Pass von Messi schob Suarez Bürki das Spielgerät durch die Beine. Bürki kam zu spät zum Stehen, hatte aber keine Hauptschuld an diesem Gegentor. Und Barcelona erhöhte wiederum nur vier Minuten später, nachdem Hummels einen Fehlpass in den Fuß von de Jong spielte. Der Niederländer spielte direkt Messi an, der sich per Doppelpass mit Suarez Platz verschaffte und dieser blieb vor Bürki cool. Nach Traumpass von Messi scheiterte Griezmann an Bürki, der seine Farben erstmal im Spiel hielt. In der 67. Minute war die Partie dann aber entschieden: Messi steckte nach einem Solo perfekt zu Griezmann durch, der sich diesmal nicht die Chance nehmen ließ und flach auf 3:0 stellte. Bürki war machtlos und musste in Barcelona eine bittere Niederlage hinnehmen.

Nike Handschuhe 2017

Torwartvergleich Ter Stegen (Barcelona) Bürki (Dortmund)
Gegentore 0 3
Torschüsse gesamt 9 13
Schüsse aufs Tor 5 7
Geblockte Torschüsse 0 2
Schüsse außerhalb Strafraum 3 4
Schüsse innerhalb Strafraum 6 9
Torwartparaden 3 3
Schüsse gehalten % 60 43
Lange Pässe 7 10
Kurze Pässe 19 18
Flanken abgefangen 0 0
Ballkontakte 38 37
Pässe/davon angekommen 26/23 (88%) 28/19 (68%)
Gefaustete Bälle 0 0
Fehler vor Gegentor 0 0


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos