Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > EM-Qualifikation > Deutschland - Nordirland 6:1

Deutschland - Nordirland 6:1

Kaum beschäftigt und beim Gegentor chancenlos - Marc-André ter Stegen (Foto: firo)
Ter Stegen agierte souverän und abgeklärt in seinen wenigen Aktionen (Foto: firo)

Marc-André ter Stegen / Deutschland: Nachdem Manuel Neuer gegen Weißrussland zu überzeugen wusste, war ter Stegen nun gegen Nordirland gefordert. Doch die Partie in Frankfurt startete für den Schlussmann der Katalanen prompt mit einem Gegentreffer: Nach Hereingabe von Saville wehrte Kroos per Kopf zu kurz ab. Der Ball landete vor dem Strafraum bei Smith, der per Dropkick genau ins untere linke Toreck traf. Ter Stegen streckte sich vergebens, sein Stellungsspiel war in dieser Situation in Ordnung. Die deutsche Mannschaft reagierte im Kollektiv sehr gut und konnte nur kurze Zeit später ausgleichen. Nach dem Ausgleich nahm der Druck des deutschen Teams wieder ein wenig ab. Ab und an kamen die Nordiren zu im Ansatz nicht ungefährlichen Offensivaktionen. Höhepunkte fehlten in den letzten rund 20 Minuten vor der Pause lange Zeit. Ter Stegen musste im ersten Durchgang nicht mehr entscheidend eingreifen. Er eröffnete das Spiel der deutschen Mannschaft mit sehr präzisen flachen, sowie halbhohen Bällen. Nach der Pause spielte nur noch die deutsche Mannschaft gegen längst nicht mehr so bissige und mit Elan auf Konter lauernde Nordiren. Ter Stegen war erst in den Schlussminuten der Partie etwas im Fokus, als er bei der ein oder anderen gefährlichen Situation in der Raumverteidigung zu glänzen wusste. Die verhaltenen Abschlüsse der Nordiren wurden alle geblockt, sodass ter Stegen sich über die gesamte Spielzeit hinweg, auf der Linie nicht auszeichnen konnte. Freuen konnte sich ter Stegen über den klaren 6:1-Sieg und den Gruppensieg. Im direkten Duell mit Manuel Neuer verlor er allerdings an Boden, weil er sich einfach nicht auszeichnen konnte.

torwart.de-Bewertung Ter Stegen (Deutschland) Peacock-Farrell (Nordirland)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

adidas Handschuhe 2017

Der junge Schlussmann hielt in Frankfurt alles, was er halten konnte (Foto: firo)

Bailey Peacock-Farrell / Nordirland: Der junge Schlussmann der Nordiren wusste bereits im Hinspiel auf sich aufmerksam zu machen. In Frankfurt war Peacock-Farrell keinerlei Nervosität anzumerken. Nachdem seine Vorderleute nach wenigen Minuten sogar den Führungstreffer erzielen konnten, drehte die deutsche Mannschaft auf und rannte an. Peacock-Farrell musste sich schon früh gegen Gnabry und Hector im direkten Duell auszeichnen und hielt die Führung erst einmal fest. In der 19. Minute war er dann aber zum ersten Mal geschlagen: Diesmal spielte Hector im Strafraum flach zu Gnabry, der ein wenig zu viel Platz hatte und diesen nutzte, sich um die eigene Achse drehte und wuchtig ins rechte obere Toreck schoss. Peacock-Farrell brachte die Fingerspitzen noch an den strammen Ball, doch das reichte nicht. Kurz vor der Pause musste der nordirische Schlussmann noch den zweiten Treffer hinnehmen, denn Goretzka stolperte den Ball mehr oder weniger ins Tor. Im zweiten Durchgang kassierte Peacock-Farrell noch vier Gegentore, bei denen er machtlos war. Gnabry, Goretzka und Brandt waren bei ihren Abschlüssen einfach zu präzise. Doch Peacock-Farrell wusste auch mit einer guten Raumverteidigung und einem beinahe fehlerfreien Spiel mit dem Ball am Fuß zu überzeugen.

Torwartvergleich Ter Stegen (Deutschland) Peacock-Farrell (Nordirland)
Gegentore 1 6
Torschüsse gesamt 7 22
Schüsse aufs Tor 1 11
Geblockte Torschüsse 4 2
Schüsse außerhalb Strafraum 3 7
Schüsse innerhalb Strafraum 4 15
Torwartparaden 0 6
Schüsse gehalten % 0 55
Lange Pässe 7 23
Kurze Pässe 25 8
Flanken abgefangen 1 2
Ballkontakte 37 41
Pässe/davon angekommen 32/31 (97%) 31/18 (58%)
Gefaustete Bälle 1 0
Fehler vor Gegentor 0 0


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos