Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > DFB-Pokal Finale > Bayer 04 Leverkusen - FC Bayern München 1:4

Bayer 04 Leverkusen - FC Bayern München 1:4

Hradecky mit einem Lapsus beim 0:3 (Foto: firo)

Lukas Hradecky / Bayer 04 Leverkusen:

Es war ein Auf und Ab im Pokalfinale für den Keeper von Leverkusen. Trotz zahlreicher guter Paraden wird man sich wohl zuerst an den Fehler zum zwischenzeitlichen 3;0 der Bayern erinnern, wenn man an Hradecky im Pokalfinale 2020 denkt.

Gegen zu Beginn richtig dominante Bayern, war es mehrfach der finnische Torhüter, der durch ein waches Auftreten positiv auffiel. Das 1:0 durch Allaba war für Hradecky trotz eines nicht absolut durchgestreckten Körpers nicht zu verhindern, da der Freistoß mit viel Effet nahezu in den Winkel geschossen wurde. Auch bei dem 2:0 durch Gnabry konnte Hradecky nicht wirklich viel ausrichten, wenngleich er im Zeitpunkt des Abschlusses etwas zu breitbeinig stand. Der Schuss war zu wuchtig und platziert, als dass Hradecky den Schuss noch hätte parieren können.

Kurz zuvor konnte Hradecky gegen Müller mit einer sensationellen Tat noch das 2:0 verhindern, als er mit einer Hand noch an den Ball kam.

Bis zur Pause spielte Hradecky noch mehrfach gut mit, wirkte aber ab und an etwas nervös. So auch in der 48. Minute als Tapsoba auf seinen Torhüter wartete, dieser aber die Szene anders einschätzte, den Ball selbst nicht weiterleiten oder aufnehmen wollte und es so fast noch brenzlig wurde.

Die Szene des Spiels folgte in der 59. Minute. Ein eigentlich harmloser Schuss aus knapp 30 Metern fliegt zentral auf HRadecky. Dieser war in dieser Situation jedoch nicht darauf gefasst, dass Lewandowski aus dieser großen Entfernung auf das Tor schießt. Der Ball findet dann durch Hradeckys Beine den Weg ins Tor, ein grober Fehler des Torhüters.

Im Anschluss war es wieder ein starker Torhüter im Leverkusener Tor, der mehrfach die endgültige Entscheidung verhindern konnte und das Spiel doch in gewisser Hinsicht spannend halten konnte. Dennoch war er bei dem vierten Gegentor erneut chancenlos.

Positiv war wiederum seine Spieleröfnnung, die abgeklärt wirkte und der eigenen Mannschaft deutlich weiterhalf.

uhlsport Handschuhe 2017

torwart.de-BewertungHradecky (Bayer 04 Leverkusen)Neuer (FC Bayern München)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Manuel Neuer hält seinen 6. DFB-Pokal in der Hand (Foto: firo)

Manuel Neuer / FC Bayern München:

Es war erneut eine starke Leistung des viermaligen Welttorhüters, der zweimal noch großes Glück hatte, als er aus seinem Tor eilte, aber jeweils nicht ganz an den Ball kam. Beide Male aber blieben diese Ausflüge folgenlos.

In den ersten 45 Minuten war es aber relativ eindeutig, sodass Neuer selten überhaupt an den Ball kam und im Prinzip gar nicht ernsthaft gefordert wurde.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Leverkusener deutlich besser ins Spiel, wodurch Neuer häufiger gefordert wurde, aber oftmals Herr der Lage war. Bei dem Anschlusstreffer der Leverkusener wirkte Neuer etwas unglücklich, da er seine Position bei einem Eckball korrigieren musste, wodurch er nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte, um Benders Kopfball, der direkt neben Neuers Hand ins Tor flog, noch abzuwehren.

In der Folgezeit kam Bayer noch häufiger vor Neuers Tor, scheiterte aber jedes Mal an der eigenen Ungenauigkeit, wodurch Neuer nicht nochmal wirklich eingreifen musste. Das Elfmetertor zum 2:4 Endstand konnte Neuer nicht verhindern. Dem Schuss von Harvertz in den Winkel konnte er nur hinterherschauen.

adidas Handschuhe 2020

TORWART.DE-Ticker (bitte klicken) - detaillierte Aufstellung der Torwartaktionen von Manuel Neuer und Lukas Hradecky

1` Erste Ballkontakte für Neuer, er passt jeweils zum seitlich positionierten Verteidiger.

3` Hradecky auch am Ball, mit hohen Ball auf die rechte Seite an die Mittellinie.

5` Beide Torhüter jeweils mit Ballkontakten, Neuer mit langen Abwurf, um das Spiel schnell zu machen, auf der Gegenseite Hradecky zum eigenen Verteidiger obwohl er angelaufen wird.

6` Neuer mit eindeutigem Coaching beim Freistoß, welcher letztlich nichts einbringt.

10` Coman schießt aus 14 Metern, flach aber ziemlich zentral, Hradecky hält den Ball fest.

16` Hradecky mit langem Stellen der Mauer, beim Freistoß selbst letztlich machtlos, wenngleich die Streckung durch fehlendes Übergreifen nicht vollends gegeben ist.

22` Riesenparade des Finnen, Hradeckyverhindert mit der Hand das 2:0 gegen Müller, der den Ball 4 Meter vor Hradeckyunkonventionell auf das Tor bringt.

24` Gnabry mit dem 2:0, er schießt aus relativ spitzem Winkel auf den langen Pfosten, nicht zu halten für Hradecky, aber er wiederum mit sehr breiter Beinstellung.

34` Hradecky spielt mit, Pass in den Straufraum, aber der Finne passt auf und fängt den Ball sicher ab.

42` Neuer macht den direkten Weg zum Tor zu, Querpass kann geblockt werden, aber letztendlich doch Abseits.

45` Ballkontakt von Neuer, einen Schuss von der Strafraumkante kann Neuer aber direkt und sicher fangen.

48` Missverständnis zwischen Tapsoba und Hradecky, der Verteidiger wartet auf seinen Torhüter, doch dieser reagiert nicht auf die Aufforderung von Tapsoba.

56` Ausflug von Neuer, der sich verschätzt, dann aber nicht zum Ball geht, um kein Foul zu riskieren. Glück, dass Leverkusen daraus nichts macht.

58` Neuer souverän, Kopfball auf die rechte Ecke, aber Neuer packt sicher zu.

59` Neuer mit einem unfreiwilligen Assist, in dem er den Ball lang nach vorn Schlägt, Lewandowski den Ball dann aus 28 Metern zentral auf Hradecky schießt, dieser aber den Ball durch die Beine fast selbst ins Tor lenkt.

63` Anschlusstreffer für Leverkusen nach einem Eckball. Neuer geht erst raus, zieht sich dann wieder auf die Linie zurück, wodurch er beim Kopfball von Bender noch in der Bewegung ist und somit den Ball, der direkt neben ihm einschlägt nicht mehr abwehren kann.

75` Hradecky verhindert die endgültige Entscheidung. Einen Schuss von Perisic auf den langen Pfosten kann Hradecky nach vorn abwehren, wodurch der Ball schlussendlich geklärt werden kann.

80` Wieder Hradecky, der seinen Fehler langsam egalisiert. Eine flache Hereingabe kann der Finne abfangen bevor es wirklich gefährlich werden kann, gut aufgepasst.

89` Die Entscheidung, Lewandowski wird direkt vor dem Tor freigespielt und trifft zum 4:1. Hradeckyist wieder ohne Abwehrchance.

90` Neuer ohne Chance beim Elfmeter. Der Schuss fliegt direkt in den Winkel, Neuer kann nur hinterher schauen.

Torwartvergleich Hradecky, Bayer 04 LeverkusenNeuer, FC Bayern München
Gegentore42
Torschüsse gesamt177
Schüsse aufs Tor73
Geblockte Torschüsse53
Schüsse außerhalb Strafraum40
Schüsse innerhalb Strafraum137
Torwartparaden31
Schüsse gehalten %4333
Laufleistung in km5,065,73
Lange Pässe2019
Kurze Pässe1923
Flanken abgefangen01
Ballkontakte5449
Pässe/davon angekommen39/3042/29
Gefaustete Bälle01
Fehler vor Gegentor10


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos