Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 21/22 > Champions League, 1. Spieltag > OSC Lille - VfL Wolfsburg 0:0

OSC Lille - VfL Wolfsburg 0:0

Ivo Grbic / OSC Lille:

Für die Leihgabe von Atletico Madrid war es ein sehr ruhiger Abend. Die neue Nummer 1 des OSC Lille wurde durch sehr zurückhaltende Wölfe zu keinem Zeitpunkt im Spiel wirklich in Bedrängnis gebracht oder zumindest annähernd gefordert. So hatte der VfL Wolfsburg keinen einzigen Torschuss zu verzeichnen. Demzufolge musste Grbic auch nicht eingreifen und wurde lediglich im Spielaufbau und in der Abwehrorganisation benötigt. Dies gelang ihm durchweg solide. Allerdings waren die Gäste derart passiv, dass Grbic auch kaum wirklich aggressiv angelaufen wurde.

Ebenso war es auch in der Organisation. In der Defensive war der amtierende französische Meister nicht gefordert, sodass auch Grbic bezüglich der Organisation nur sehr wenig zu tun hatte. Allenfalls noch bei langen Bällen musste der Keeper auf der Hut sein, gab sich aber auch hierbei keine Blöße.

torwart.de-BewertungGrbic (Lille OSC)Casteels (VfL Wolfsburg)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Koen Casteels mit starker Leistung (firo)

Koen Casteels / VfL Wolfsburg:

Neben dem VAR war Koen Casteels der Hauptgrund, weswegen seine Mannschaft überhaupt ein Remis in Lille erreichen konnte. Nach 13 Minuten wurde Casteels das erste Mal durch einen Freistoß von Yilmaz geprüft, konnte aber den Versuch über die Mauer hinweg im kurzen Eck parieren und ins Toraus lenken. Weitere 10 Minuten später scheiterte Yilmaz erneut am nahezu stoischen Torhüter, als er einen Schuss direkt in dessen Arme setzte. Viel mehr passierte aber in der ersten Halbzeit nicht. Die Hausherren hatten zwar weitere Abschlüsse, jedoch musste Casteels jeweils nicht eingreifen.

In der 48. Minute erzielte Lille das vermeintliche Führungstor. Allerdings wurde der Treffer noch durch den Var zurückgenommen, da der Ball zuvor bei dem Angriff mit vollem Umfang im Seitenaus war. Eine halbe Stunde vor dem Ende sah Brooks noch die Gelb- Rote Karte, weshalb der Gast fortan in Unterzahl spielen musste. So hatte Lille noch mehr vom Spiel und hatte durch Davids in der 64 Minute eine weitere gute Möglichkeit, doch erneut konnte Casteels sicher zur Seite parieren. Auch wenig später war der Torwart wieder gefordert, konnte aber einen wuchtigen aber unpräzisen Kopfball sicher abfangen.

Auch bei Hereingaben war der Keeper immer wieder auf der Höhe und verlieh seiner dezimierten Vordermannschaft eine enorme Sicherheit. Nur in der Nachspielzeit hatte er bei einem Eckball bei einer Faustabwehr probleme und konnte nur unzureichend klären. Allerdings landete der Ball im Nachsetzen wieder im Toraus. Wenige Sekunden vor dem Ende wurde Onana am Strafraum gefoult und der Schiedsrichter zeigte noch auf den Elfmeterpunkt. Der VAR korrigierte die Entscheidung noch auf einen Freistoß. Dieser war der Schlusspunkt der Partie. Bei diesem Freistoß schoss Yilmaz allerdings nur den eigenen Mann an und konnte Casteels nicht prüfen.

adidas Handschuhe 2021

Torwartvergleich Grbic, Lille OSCCasteels, VfL Wolfsburg
Gegentore00
Torschüsse gesamt217
Schüsse aufs Tor04
Geblockte Torschüsse05
Schüsse außerhalb Strafraum19
Schüsse innerhalb Strafraum18
Torwartparaden04
Schüsse gehalten %100100
Lange Pässe87
Kurze Pässe738
Flanken abgefangen10
Ballkontakte1955
Pässe/davon angekommen15/945/30
Gefaustete Bälle11
Fehler vor Gegentor00


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2021 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos