Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > 1. Spieltag Bundesliga > Borussia Dortmund - FC Augsburg 5:1

Borussia Dortmund - FC Augsburg 5:1

Marwin Hitz / Borussia Dortmund: Für Stammkeeper Bürki (Nachwirkungen einer Risswunde am Schienbein) reichte die Zeit nicht, um beim Saisonauftakt im Dortmunder Gehäuse zu stehen. Marwin Hitz, der schon im Supercup und im Pokal im Dortmunder Tor stand, vertrat ihn. Früh musste Hitz gegen Augsburg hinter sich greifen. Augsburg schlug schon beim ersten Angriff zu: Vargas zog vom linken Flügel Richtung Strafraum und dabei drei Gegenspieler auf sich. Sein Zuspiel leitete Gruezo auf den linken Flügel zu Pedersen, dessen flache Hereingabe Niederlechner im Zentrum mit links aus fünf Metern links neben den Pfosten einschoss. Hitz war chancenlos. Im weiteren Spielverlauf konnte Hitz sein Können nie so richtig unter Beweis stellen, denn Augsburg agierte offensiv sehr schwach. Am Spiel nahm Hitz auch nur sehr selten teil, da dieses meist in der Augsburger Hälfte stattfand. Trotzdem ein gelungener Auftakt für Hitz und seine Borussia.

Puma Handschuhe 2017

Schwaches Bundesligadebüt von Tomas Koubek in Dortmund (Foto: firo)

Tomas Koubek / FC Augsburg: In seinem ersten Spiel in der Bundesliga erwischte der tschechische Nationaltorhüter einen sehr wackeligen Tag. Zwar ging Augsburg früh in Führung, doch der BVB konterte direkt: Sancho schickte Reus rechts im Strafraum an die Grundlinie, dessen Hereingabe wehrte Koubek mit dem Fuß unglücklich vor die Füße von Alcacer ab, der das Leder aus drei Metern über die Linie schubste. Schlechte Raumverteidigung von Koubek. Die Favre-Elf dominierte klar - und rief nun immer wieder Koubek auf den Plan. War Reus' unplatzierter Kopfball noch eine leichte Übung für den Tschechen, lieferte er beim Schuss des Kapitäns aus zwölf Metern eine starke Kostprobe seines Könnens. Dass sein Stellungsspiel stimmt, zeigte die neue Nummer eins des FCA wenig später bei Witsels Knaller aus 25 Metern. Im zweiten Durchgang blieb der BVB dann aber am Drücker: Von Gregoritsch nur unzureichend attackiert flankte Witsel von links, der Ball rutschte durch zu Sancho, der vom rechten Fünfereck per Flachschuss mit Hilfe des linken Innenpfostens auf 2:1 stellte. Hatte Koubek teilweise stark gehalten, so musste sich der Keeper das 3:1 für die Borussia ankreiden: Der Tscheche klatschte Sanchos Flanke unorthodox nur ab, Alcacer hatte das Auge für den neben ihm stehenden Reus, der aus zehn Metern an zwei Abwehrspielern vorbei ins linke Eck vollendete. Dortmund legte zwei Tore nach und der Einstand für den Tschechen endete mit fünf Gegentoren.

reusch Handschuhe 2017

Torwartvergleich Hitz (Dortmund) Koubek (Augsburg)
Gegentore 1 5
Torschüsse gesamt 5 22
Schüsse aufs Tor 1 10
Geblockte Torschüsse 1 2
Schüsse außerhalb Strafraum 0 7
Schüsse innerhalb Strafraum 5 15
Torwartparaden 0 4
Schüsse gehalten % 0 40
Laufleistung in km 6,04 4,1
Lange Pässe 0 18
Kurze Pässe 18 11
Flanken abgefangen 0 0
Erfolgreiche Abwürfe % 100 100
Ballkontakte 19 40
Erfolgreich geschlagene Bälle % 80 67
Pässe/davon angekommen 18/18 (100%) 29/23 (79%)
Laufleistung 6,04 4,1
Gefaustete Bälle 0 0
Fehler vor Gegentor 0 2

 
 


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos