Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > 8. Spieltag Bundesliga > SV Werder Bremen - Hertha BSC Berlin 1:1

SV Werder Bremen - Hertha BSC Berlin 1:1

Jiri Pavlenka / SV Werder Bremen: Früh in der Partie gingen die Gastgeber in Führung, dann stand Pavlenka im Mittelpunkt. Die Berliner schüttelten sich kurz und forderten in der zwölften Minute Elfmeter: Ibisevic legte sich den Ball im Strafraum an Werder-Keeper Pavlenka vorbei und wurde dann vom Keeper getroffen. Die Pfeife von Schiedsrichter Felix Brych blieb stumm, auch aus Köln gab es keinen Eingriff. Wohl, weil der Schlussmann vorher noch ein bisschen den Ball traf. Glück für Pavlenka in dieser Situation, der eine Tick zu spät kam. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit stabilisierte sich Pavlenka und agierte in der Torverteidigung sehr gefestigt. Insgesamt ließ der SVW zu viel liegen - und das wurde bestraft: Joker Lukebakio setzte sich klasse durch und traf mit Hilfe des Innenpfostens. Hier war Pavlenka absolut chancenlos, machte in den Minuten davor sogar Chancen der Hertha mit einem guten Positionsspiel zunichte. Am Ende blieb es nach einer durchwachsenen Leistung von Pavlenka beim 1:1.

reusch Handschuhe 2017

torwart.de-Bewertung Pavlenka (Bremen) Jarstein (Berlin)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Rune Jarstein / Hertha BSC Berlin: Die Werderaner begannen sehr druckvoll - und belohnten sich früh: Maxi Eggestein legte zurück auf Sargent, dessen Schuss fälschte Boyata unhaltbar für Hertha-Keeper Jarstein ab. In der Folge kam die Hertha besser ins Spiel, Jarstein eröffnete das Spiel der Hertha gekonnt präzise. Mit einem insgesamt verdienten 1:0 für Bremen ging es in die Kabinen. Jarstein war nur selten auf der Linie gefordert. Im zweiten Durchgang war die Hertha erstmal die bessere Manschaft, doch Mitte der zweiten Halbzeit kam Bremen wieder besser in die Partie. Rashica boten sich dann zwei sehr gute Chancen zum 2:0, aber zweimal fand er in Jarstein seinen Meister. Der erfahrene Norweger konnte sich hier auf sein gutes Positionsspiel verlassen. Die Hertha konnte die Partie ausgleichen, Jarstein hielt was er halten konnte. Bittencourt verzog aus spitzem Winkel und Maxi Eggestein brachte auf seinen Abschluss zu wenig Druck. Somit blieb es beim 1:1.

uhlsport Handschuhe 2017

Torwartvergleich Pavlenka (Bremen) Jarstein (Berlin)
Gegentore 1 1
Torschüsse gesamt 12 16
Schüsse aufs Tor 2 5
Geblockte Torschüsse 1 6
Schüsse außerhalb Strafraum 6 5
Schüsse innerhalb Strafraum 6 11
Torwartparaden 1 4
Schüsse gehalten % 50 80
Laufleistung in km 4,89 4,13
Lange Pässe 8 23
Kurze Pässe 25 9
Flanken abgefangen 1 3
Ballkontakte 40 30
Pässe/davon angekommen 33/4 (88%) 32/9 (72%)
Gefaustete Bälle 0 1
Fehler vor Gegentor 0 0


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2021 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos