Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > 2. Spieltag Bundesliga > Fortuna Düsseldorf - Bayer 04 Leverkusen 1:3

Fortuna Düsseldorf - Bayer 04 Leverkusen 1:3

Heimniederlage für Zack Steffen und seine Fortuna (Foto: firo)

Zackary Steffen / Fortuna Düsseldorf: Im ersten Heimspiel für Zack Steffen zeigte die Fortuna gegen über die gesamte Spielzeit hinweg überlegene Gäste keine gute Partie. So geriet die Werkself bereits in der 6. Minute in Führung: Volland wurde von Havertz am rechten Flügel geschickt und er kam gegen Hofmann zur Flanke, und im Zentrum landete Bakers Klärungsversuch vor Demirbay im eigenen Netz. Gegen die Laufrichtung von Steffen war dieser chancenlos. Und in der 33. Minute folgte das 0:2: Aranguiz nahm Demirbays Freistoßflanke im Strafraum mit der Brust an und knallte den Ball aus fünf Metern unter die Latte. Der Treffer hielt der Überprüfung aufgrund eines vermeintlichen Handspiels des Torschützen stand und Steffen wurde zum zweiten Mal von seinen schläfrigen Vorderleuten im Stich gelassen. Und noch vor der Pause kassierte der US-Amerikaner das dritte Tor: Nach einem Einwurf setzte Vollands Finte Gegenspieler Hoffmann schachmatt und Bellarabi hatte keine Mühe, den Rückpass seines Mitspielers aus sieben Metern flach über die Linie zu schießen. Im zweiten Durchgang hielt Steffen alles was er halten konnte und verhinderte ein Heimdebakel für die Fortuna. Leverkusen war an diesem Nachmittag überlegen und Steffen, der an sich eine gute Leistung zeigte, konnte einem Leidtun.

Nike Handschuhe 2019

Lukas Hradecky / Bayer 04 Leverkusen: Der Nachmittag des finnischen Nationaltorhüters in Düsseldorf ist sehr schnell zusammengefasst, denn von der Fortuna kam offensiv nur sehr wenig. Über die gesamten 90 Minuten hinweg kamen die Gastgeber nur vereinzelt zu gefährlichen Szenen. Hradecky konnte sich nur sehr selten auszeichnen, war bei den seltenen gefährlichen Distanzschüssen aber zur Stelle. So konnte sich Hradecky, der eine fehlerfreie Partie ablieferte über drei Punkte freuen. Mit der weißen Weste wurde es am Ende aber nichts, denn Morales gelang der Anschlusstreffer. Dem Mittelfeldspieler blieb es vorbehalten, für den 1:3-Endstand zu sorgen - sein Treffer nach Thommys Flanke und Tahs verunglücktem Abwehrversuch gestaltete das Ergebnis für die Düsseldorfer etwas freundlicher.

uhlsport Handschuhe 2017

Torwartvergleich Steffen (Düsseldorf) Hradecky (Leverkusen)
Gegentore 3 1
Torschüsse gesamt 12 12
Schüsse aufs Tor 7 6
Geblockte Torschüsse 3 3
Schüsse außerhalb Strafraum 2 7
Schüsse innerhalb Strafraum 10 5
Torwartparaden 4 6
Schüsse gehalten % 57 100
Laufleistung in km 4,73 5,36
Lange Pässe 24 15
Kurze Pässe 6 21
Flanken abgefangen 0 0
Erfolgreiche Abwürfe % 100 89
Ballkontakte 39 50
Erfolgreich geschlagene Bälle % 80 45
Pässe/davon angekommen 30/19 (63%) 36/31 (86%)
Laufleistung 4,73 5,36
Gefaustete Bälle 1 0
Fehler vor Gegentor 0 0


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos