Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 20/21 > 27. Spieltag Bundesliga > VfB Stuttgart - SV Werder Bremen 1:0

VfB Stuttgart - SV Werder Bremen 1:0

Gregor Kobel / VfB Stuttgart:

Es war ein umkämpftes Spiel mit dem besseren Ausgang für die Hausherren. Dabei begann die Bremer Gäste gut und kamen zu ersten Möglichkeiten in der Anfangsphase. So konnte Kobel einen Schuss von Schmid ein wenig unorthodox zur Seite abwehren, nachdem Kobel mit seiner Faustabwehr zum Gegner selbst die Vorlage gegeben hatte.

Danach wurden die Bremer Abschlüsse etwas ungenauer und mit zunehmender Spieldauer kamen die Gastgeber auch zu größeren Spielanteilen. So hatten Bremen zwar noch in der zweiten Halbzeit einige wenige Abschlüsse, jedoch waren die Abschlüsse meist zu ungenau und verfehlten ihr Ziel. Kobel musste in der zweiten Halbzeit nur noch Routinearbeiten bewältigen, da selbst gute Abschlüsse der Bremer das Ziel, teilweise auch nur knapp verfehlten. Diese Aufgaben erledigte Kobel konzentriert und abgeklärt.

So blieb es letztlich bei einem Sieg der Hausherren, die dadurch näher an die internationalen Plätze heranrutschen.

puma Handschuhe 2020

torwart.de-BewertungKobel (VfB Stuttgart)Pavlenka (SV Werder Bremen)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Jiri Pavlenka / SV Werder Bremen:

Den ersten ernstzunehmenden Arbeitsnachweise musste der Torwart des SV Werder Bremen in der 25. Minute erbringen. Förster setzte einen Flachschuss aus 17 Metern auf die lange Ecke, doch Pavlenka tauchte schnell ab und konnte den Abschluss gerade noch um den Pfosten lenken. Ebenso auf dem Posten war der Torhüter in der 60. Minute, als Klimowicz flach abzog, doch Pavlenka konnte den Abschluss direkt festhalten und so jede Gefahr bannen. Häufig neutralisierten sich die Teams im Mittelfeld, sodass klare Torchancen lange Zeit Mangelware blieben.

10 Minuten vor Schluss fiel dann das einzige Tor der Partie. Kalajdzic verlängerte eine Flanke auf Augustinsson, der so überrascht war und per Kopf ins eigene Tor traf. Pavlenka bewegte sich dabei vom kurzen Pfosten in Richtung des langen Pfosten und stand schon eher in der langen Ecke, als der Kopfball auf sein Tor kam. Aufgrund dessen und des Umstandes, dass der Ball gegen seine Laufrichtung flog, konnte Pavlenka das Tor nicht mehr verhindern, obwohl er noch an den Ball kam.

Danach kam kein Schuss mehr auf das Bremer Tor und es blieb bei der knappen Niederlage.

reusch Handschuhe 2020

Torwartvergleich Kobel, VfB StuttgartPavlenka, SV Werder Bremen
Gegentore01
Torschüsse gesamt1014
Schüsse aufs Tor23
Geblockte Torschüsse33
Schüsse außerhalb Strafraum64
Schüsse innerhalb Strafraum410
Torwartparaden22
Schüsse gehalten %10067
Lange Pässe819
Kurze Pässe2313
Flanken abgefangen00
Ballkontakte4345
Pässe/davon angekommen31/2832/19
Gefaustete Bälle10
Fehler vor Gegentor00

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos