Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > 20. Spieltag Bundesliga > RB Leipzig - Borussia M´Gladbach 2:2

RB Leipzig - Borussia M´Gladbach 2:2

Peter Gulacsi / RB Leipzig: Nach sechs Minuten hatte der VfL seine erste Doppelchance: Plea und Wendt fanden jeweils in Gulacsi ihren Meister. Gulacsi war im Topspiel direkt hellwach und zeigte seine Stärken schon früh in der Torverteidigung. Mitte der ersten Halbzeit gingen die Gäste aus Gladbach in Führung: Nach einer tollen Kombination legte Wendt uneigennützig für Plea ab, der mit links Gulacsi überwand. Gulacsi war machtlos. Und Gulacsi kassierte noch im ersten Durchgang das zweite Gegentor: Eine Minute nachdem Thuram alleine aufs Tor gelaufen war, erhöhte Hofmann auf 2:0. Klostermann hatte Neuhaus durch einen katastrophalen Fehlpass ins Spiel gebracht, dessen Zuspiel verwertete Hofmann nach einem klugen Haken sehenswert. Leipzig dominierte im zweiten Durchgang dann komplett. Gulacsi musste nur noch selten eingreifen und konnte sich am Ende über den Last-Minute-Ausgleich freuen.

adidas Handschuhe 2017

torwart.de-Bewertung Gulacsi (Leipzig) Sommer (Gladbach)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Yann Sommer / Borussia Mönchengladbach: Sommer stand erstmal nicht im Fokus, ehe Leipzig nach gut zehn Minuten besser ins Spiel kam. Die Hausherren, die angesichts der Kompaktheit und Aggressivität der Gladbacher nicht zu ihrem Spiel fanden, brauchten einen Standard. Nach Nkunkus Freistoß scheiterte Klostermann an Sommer. Der Schweizer sah dann, wie seine Vorderleute das Spiel dominierten. Leipzig suchte nach einer Antwort, Werner und Sabitzer gefährdeten das Tor von Sommer aber nicht wirklich. Sommer machte seine Sache in allen Facetten des Torwartspiels sehr abgeklärt. Doch nach der Pause kassierte Sommer ein sehr unglückliches Gegentor: Sommer stürzte bei einer Flanke von Upamecano unnötigerweise über Zakaria und ließ den Ball fallen - Schick nahm das Geschenk dankend an und verkürzte auf 1:2. Sommer hätte seine Aktion womöglich besser abstimmen müssen. Dann wollte Leipzig den Sieg unbedingt: Fast im Minutentankt flogen Geschosse in Richtung Sommer, der nach seinem Aussetzer nur zu gerne den Sieg festhalten wollte. Dani Olmo scheiterte am rechten Außenpfosten, Werner am abtauchenden Sommer. In der 89. Minute war Sommer dann aber geschlagen: Nkunku bekam die Kugel halblinks am Strafraum und drosch das Leder ansatzlos ins lange Eck. Am Ende war es ein starker Auftritt der Fohlen in Leipzig.

Puma Handschuhe 2017

Torwartvergleich Gulacsi (Leipzig) Sommer (Gladbach)
Gegentore 2 2
Torschüsse gesamt 7 18
Schüsse aufs Tor 4 8
Geblockte Torschüsse 2 5
Schüsse außerhalb Strafraum 0 9
Schüsse innerhalb Strafraum 7 9
Torwartparaden 2 6
Schüsse gehalten % 50 75
Laufleistung in km 6,25 5,37
Lange Pässe 11 24
Kurze Pässe 31 22
Flanken abgefangen 1 2
Ballkontakte 53 56
Pässe/davon angekommen 42/7 (83%) 46/11 (76%)
Gefaustete Bälle 2 0
Fehler vor Gegentor 0 1


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos