Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > 34. Spieltag Bundesliga > Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC Berlin 2:1

Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC Berlin 2:1

Yann Sommer / Borussia Mönchengladbach:

Der Schweizer wurde während des gesamten Spiels nur selten geprüft, wodurch er lediglich in der zweiten Halbzeit im Fokus stand und dies auch nur selten der Fall war. Die erste große Berliner Chance konnte Sommer aber mit einer perfekten Kipptechnik zunichte machen und hielt den flachen Abschluss sogar fest.

Kurz vor Schluss musste Sommer dennoch hinter sich greifen, als Ibisevic am zweiten Pfosten unbedrängt zum Abschluss kam und Sommer den Ball erst hinter der Linie zu fassen bekam, dabei aber auch keine reelle Abwehrchance hatte.

Weitere Chancen gab es für die Hertha nicht, wodurch es letztendlich zu einem verdienten Erfolg für Yann Sommer und seine Mannschaft reichte.

puma Handschuhe 2020

torwart.de-BewertungSommer (Borussia Mönchengladbach)Smarsch (Hertha BSC Berlin)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Dennis Smarsch / Hertha BSC Berlin:

Aufgrund des Umstandes, dass Rune Jarstein zum dritten Male Vater wird und Thomas Kraft angeschlagen war, kam der junge Dennis Smarsch noch zu seinem Einsatz in der Bundesliga.

Generell machte er eine gute Figur und musste dennoch zwei Gegentore hinnehmen, was aber nicht an ihm lag, sondern eher an seiner Mannschaft, die gegen die schnellen Vorstößer der Gladbacher große Mühe hatte.

So war es auch bei dem 1:0 , dass die Berliner auch gedanklich zu langsam waren und Hofmann im Strafraum von Embolo freigespielt wurde und dieser Smarsch keine Chance ließ.

In der Folgezeit war Smarsch gleich zweimal mit dem Aluminium im Bunde, wodurch es weiterhin bei dem 1:0 blieb. Dies lag aber auch an Smarsch, der noch weitere gute Chancen stark abwehren konnte.

Aber auch das zweite Gegentor war für den jungen Berliner Schlussmann nicht zu verhindern. Wieder erfolgte ein Querpass auf den zweiten Pfosten und wieder konnte Smarsch nicht mehr eingreifen.

Kurz vor Schluss war Smarsch dann noch gegen Rafael gefordert und konnte gegen diesen mit einer Fußabwehr noch herausragend parieren. Somit blieb es bei einem guten Spiel der eigentlichen Nummer drei im Berliner Tor.

nike Handschuhe 2020

Torwartvergleich Sommer, Borussia MönchengladbachSmarsch, Hertha BSC Berlin
Gegentore12
Torschüsse gesamt523
Schüsse aufs Tor28
Geblockte Torschüsse16
Schüsse außerhalb Strafraum09
Schüsse innerhalb Strafraum514
Torwartparaden16
Schüsse gehalten %5075
Laufleistung in km4,064,04
Lange Pässe612
Kurze Pässe1819
Flanken abgefangen00
Ballkontakte3145
Pässe/davon angekommen24/1831/21
Gefaustete Bälle01
Fehler vor Gegentor00

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos