Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > Champions League, 4. Spieltag > FC Bayern München - Olympiakos Piräus 2:0

FC Bayern München - Olympiakos Piräus 2:0

Manuel Neuer hat gegen Piräus alles unter Kontrolle (Foto: firo)

Manuel Neuer / FC Bayern München: Die Gäste aus Piräus setzten von Anfang an auf ein Defensivkonzept und machten den Bayern damit das Leben lange schwer. Offensiv taten die Griechen kaum etwas, Neuer war nur selten im Fokus. Ab und an musste Neuer in der Raumverteidigung nach langen Bällen agieren, das tat er fehlerfrei. Im weiteren Spielverlauf hatte Manuel Neuer keine einzige Parade zu verbuchen. In der zweiten Halbzeit nahm die Dominanz der Bayern zu und der deutsche Rekordmeister schoss zwei Tore. Am Ende konnte sich der Kapitän über drei wichtige Punkte und ein noch wichtigeres Signal nach dem Trainerwechsel freuen.

torwart.de-Bewertung Neuer (Bayern) Jose Sa (Piräus)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

adidas Handschuhe 2018

Jose Sa hielt was er halten konnte gegen die Bayern (Foto: firo)

José Sa / Olympiakos Piräus: Der Portugiese im Tor der Griechen wusste bereits im Hinspiel zu überzeugen und war auch in der Münchner Arena gut aufgelegt. Nach dem Trainerwechsel wollten die Bayern zeigen, dass sie offensive Qualitäten haben. Doch lange Zeit waren richtige Hochkaräter der Bayern Mangelware. Erst gegen Ende der ersten Hälfte erarbeiteten sich die Bayern gute Möglichkeiten, doch Coman scheiterte nach einem Dribbling mit der Pike an José Sa, dann schloss Müller aus aussichtsreicher Position zu mittig ab, um Piräus' Torwart Probleme zu bereiten - und schließlich scheiterte Pavard nach einer Ecke am Pfosten. Jose Sa agierte vor allem in der direkten Torverteidigung sehr resolut und war auch in der Raumverteidigung sehr konsequent. Nach mehr als einer Stunde fiel dann aber doch der Führungstreffer für die Bayern: Kimmich verlagerte das Spiel mit einem präzisen Diagonalpass, Coman flankte scharf an den ersten Pfosten, und Lewandowski traf mit einem Direktschuss ins kurze Eck. Jose Sa war machtlos und der Defensivverbund zum ersten Mal geknackt. Kurz vor Schluss war Jose Sa dann das zweite Mal geschlagen: Perisic schloss rund 30 Sekunden nach seiner Einwechslung einen Konter auf Tolisso-Zuspiel ab. Jose Sa hielt was er halten konnte. Am Ende konnte er die verdiente Niederlage aber nicht verhindern.

adidas Handschuhe 2017

Torwartvergleich Neuer (Bayern) Jose Sa (Piräus)
Gegentore 0 2
Torschüsse gesamt 3 27
Schüsse aufs Tor 0 11
Geblockte Torschüsse 1 8
Schüsse außerhalb Strafraum 2 12
Schüsse innerhalb Strafraum 1 15
Torwartparaden 0 9
Schüsse gehalten % 0 82
Lange Pässe 4 29
Kurze Pässe 29 5
Flanken abgefangen 0 2
Ballkontakte 36 61
Pässe/davon angekommen 33/31 (94%) 34/12 (35%)
Gefaustete Bälle 0 2
Fehler vor Gegentor 0 0


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos