Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > 9. Spieltag Bundesliga > FC Schalke 04 - Borussia Dortmund 0:0

FC Schalke 04 - Borussia Dortmund 0:0

Alexander Nübel packt im Derby sicher zu (Foto: firo)

Alexander Nübel / FC Schalke 04: Zwar hatte der BVB durch einen Fernschuss von Sancho - Nübel parierte - bereits nach drei Minuten eine dicke Möglichkeit, doch mehr Aktionen vor den Toren gab es lange Zeit nicht. Nübel war mit einem guten Positionsspiel zur Stelle. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit kam von den Gästen kaum etwas. Nübel musste nur selten entscheidend eingreifen. Nach Wiederanpfiff blieb das Bild unverändert: Schalke bestimmte weiter das Spielgeschehen, Dortmund agierte fahrig, ohne Zug zum Tor. Wie schon im ersten Durchgang hatte der BVB seine besten Aktionen über Sancho. Nach Doppelpass mit Götze schlenzte der junge Engländer knapp am Kasten vorbei. Erst in der letzten Viertelstunde der Partie taute der BVB auf. Dortmund kam mehr und mehr zu gelungenen Angriffen, ohne sich viele Torchancen zu erarbeiten. Die beste Möglichkeit vergab wieder Sancho nach Reus-Pass - erneut parierte Nübel. Danach passierte nicht mehr viel, sodass es beim 0:0 blieb. Der Kapitän hielt die Null fest.

adidas Handschuhe 2017

torwart.de-Bewertung Nübel (Schalke) Hitz (Dortmund)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Bürki-Vertreter Marwin Hitz mit einer guten Leistung im Derby (Foto: firo)

Marwin Hitz / Borussia Dortmund: Bürki fiel(Infekt) kurzfristig aus, für ihn startete Hitz. Mit einigen ungefährlichen und unpräzisen Fernschüssen näherte sich Königsblau dem Dortmunder Gehäuse von Beginn an an (zur Pause 9:3 Schüsse), ehe Sané ein Ausrufezeichen setzte. Der Innenverteidiger scheiterte nach einer Oczipka-Ecke per Kopf an der Querlatte - Schalkes erste Großchance. Hier wäre Hitz chancenlos gewesen. Die zweite große Gelegenheit für die Knappen vergab Serdar, der wieder am Aluminium scheiterte: Nachdem Hummels Delaney beim Klärungsversuch abschoss, scheiterte der Serdar am Innenpfosten. Auch anschließend behielt Schalke das Heft des Handelns in der Hand. Nach Serdar-Steilpass scheiterte Matondo frei vor dem Tor an Hitz. Im direkten Duell spielte Hitz seine ganze Erfahrung aus. Im weitern Verlauf wusste Hitz immer wieder mit cleveren Aktionen die Tore der Schalker zu verhindern. Hitz zeigte eine stabile Leistung und war in den entscheidenden Momenten zur Stelle.

Puma Handschuhe 2017

Torwartvergleich Nübel (Schalke) Hitz (Dortmund)
Gegentore 0 0
Torschüsse gesamt 8 14
Schüsse aufs Tor 3 3
Geblockte Torschüsse 1 2
Schüsse außerhalb Strafraum 5 6
Schüsse innerhalb Strafraum 3 8
Torwartparaden 3 2
Schüsse gehalten % 100 67
Laufleistung in km 5,41 5,58
Lange Pässe 23 12
Kurze Pässe 2 17
Flanken abgefangen 1 1
Ballkontakte 40 41
Pässe/davon angekommen 30/18 (40%) 29/5 (83%)
Gefaustete Bälle 0 0
Fehler vor Gegentor 0 0


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2021 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos