Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > 9. Spieltag Bundesliga > FC Bayern München - Union Berlin 2:1

FC Bayern München - Union Berlin 2:1

Manuel Neuer rüttelt seine Vorderleute wach (Foto: firo)

Manuel Neuer / FC Bayern München: Neuer stand im ersten Durchgang kaum im Mittelpunkt der Partie, Union versuchte aber immer wieder mit schnellen Umschaltsituationen gefährlich zu werden. Gute Torchancen blieben jedoch Mangelware. Für Union näherte sich Ingvartsen mit einem Distanzschuss ein einziges Mal dem Münchner Tor recht nahe an. Neuer musste aber nicht eingreifen. Bayern legte dann in der zweiten Halbzeit das zweite Tor nach. Weil Union nun immer offensiver wurde und sich die Münchner defensiv keinesfalls sicher präsentierten, wurde es nun turbulent. Neuer parierte zunächst einen Handelfmeter von Andersson bärenstark und hielt die Gäste erstmal auf Distanz. Dass es am Ende dennoch noch einmal spannend wurde, lag ein einem weiteren Elfmeterpfiff in der 85. Minute. Pavard hatte Polter nach langem Ball im Strafraum unnötig zu Fall gebracht. Und der Gefoulte machte es besser als zuvor Andersson und verlud Neuer. Dem Ausgleich kam Union danach aber nicht mehr nahe. Neuer war mit der Leistung seiner Elf nicht zufrieden, dennoch zeigte er eine fehlerfreie Leistung.

adidas Handschuhe 2018

torwart.de-Bewertung Neuer (Bayern) Gikiewicz (Union)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Rafal Gikiewicz zeigte in München eine starke Leistung (Foto: firo)

Rafal Gikiewicz / FC Union Berlin: Im ersten Durchgang war es eine offene Partie ohne viel Tempo. So entwickelte sich ein im Vorfeld zu erwartender Spielverlauf mit viel Ballbesitz der Bayern, denen in der Offensive allerdings über weite Strecken der ersten Hälfte Esprit und Genauigkeit fehlten. Mit der ersten Chance gingen die Gastgeber aber dennoch in Führung: Nach einer Standardsituation faustete Gikiewicz den Ball an den Strafraumrand genau vor die Füße von Pavard, der per Dropkick aus rund 16 Metern durchaus sehenswert wuchtig in die Tormitte vollstreckte. Gikiewicz sieht unglücklich aus, traf aber die richtige Entscheidung in der Raumverteidigung. Dann stellten Müller und Coutinho mit ihren Schüssen vom Strafraumrand Gikiewicz vor keine großen Probleme. In der 53. Minute legten die Bayern dann das zweite Tor nach: Lewandowski hatte Glück, das ein Querpassversuch vor dem Strafraum von Kroos zurück genau in seinen Lauf zurück zu ihm prallte. Allein vor Gikiewicz schloss Lewandowski eiskalt ab. Weil Union die Defensive entblößte, boten sich dem FCB immer wieder Räume und auch zahlreiche Chancen. Allein Joker Gnabry hätte mehrfach erhöhen können, auch Müller undLewandowski kamen weiteren Treffern sehr nahe. Gikiewicz zeigte auf der Linie bärenstarke Paraden und saubere Hände. So hielt er seine Elf lange im Spiel.

uhlsport Handschuhe 2017

Torwartvergleich Neuer (Bayern) Gikiewicz (Union)
Gegentore 1 2
Torschüsse gesamt 6 21
Schüsse aufs Tor 4 10
Geblockte Torschüsse 1 6
Schüsse außerhalb Strafraum 2 10
Schüsse innerhalb Strafraum 4 11
Torwartparaden 3 8
Schüsse gehalten % 75 80
Laufleistung in km 5,02 5,51
Lange Pässe 5 27
Kurze Pässe 25 19
Flanken abgefangen 1 1
Ballkontakte 36 66
Pässe/davon angekommen 30/4 (87%) 46/15 (67%)
Gefaustete Bälle 1 4
Fehler vor Gegentor 0 0


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2021 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos