Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Community > Goldener Handschuh > Goldener Handschuh 2019/20 > 4. Spieltag - Alexander Schwolow

Alexander Schwolow - Tagessieger am 4. Spieltag

Alexander Schwolow (Freiburg) gewinnt den 4. Spieltag

Alexander Schwolow (Freiburg) ist der beste Torwart des 4. Bundesligaspieltags. Mit einem fulminanten 3:0-Auswärtserfolg bei der TSG 1899 Hoffenheim setzen sich die Breisgauer vor den Bayern in der Tabelle fest. Ohne Alexander Schwolows Paraden wäre jedoch dieser Erfolg nicht denkbar gewesen. Schwolow bot eine starke Torwartleistung und durfte sich über den Spieltagsieg freuen.

Immer wenn Robin Zentner (Mainz) im Tor der Rheinhessen gebraucht wird, ist er zur Stelle. Nach einer Verletzung von Florian Müller bekam Robin Zentner im Spiel gegen Hertha BSC seine Bewährungschance und wusste diese wahrlich zu nutzen. Dass die Mainzer mit einem wichtigen Sieg gegen Hertha BSC das Spielfeld verlassen durften, verdankten sie Robin Zentner. Besonders auf der Linie brachte der Mainzer Torwart die Hertha-Stürmer mehrfach zur Verzweiflung. Am Ende stand ein zweiter Platz für Zentner in der Tageswertung zu Buche.

Ein packendes Spitzenduell sahen wir am 4. Spieltag im Spiel RB Leipzig gegen Bayern München. Mit einem leistungsgerechten 1:1 trennten sich die beiden Spitzenteams. Dass es bei nur zwei Toren blieb, war auch den beiden sehr starken Torleuten Manuel Neuer (Bayern) und Peter Gulasci (Leipzig) zu verdanken. Neuer war einige Male gefordert als die blitzschnellen RB-Stürmer alleine vor ihm auftauchten. Sehenswerte sein Parade bei einem abgefälschten Ball. Neuer konnte sich den dritten Platz in der Tageswertung sichern.

Eine fehlerfreie Partie gelang auch Peter Gulasci. Mit sicherem und souveränen Stellungsspiel, einer Top-Ausstrahlung und guten Paraden gab er der RB-Mannschaft gegen die Bayern die notwendige Sicherheit. Besonders in der 1. Halbzeit als die Bayern auf den zweiten Treffer drängten, hielt Gulasci seine Mannen im Spiel. Mit knappem Rückstand holte sich der Ungar den vierten Platz in der Tageswertung.

Der fünfte Platz der Tageswertung geht an Herthas Rune Jarstein. Besonders in der Anfangsphase der Partie war der Norweger sehr präsent als die Mainzer mit gutem Offensivspiel aussichtsreiche Torchancen kreierten. Am Ende musste sich Jarstein auch zweimal geschlagen geben und ohne Punkte traten die Herthaner die Heimreise an.

In der Spieltagsanalyse blicken wir nochmals auf die Leistung aller eingesetzten Torhüter des 4. Spieltages zurück.

In der Gesamtwertung führt nach vier Spieltagen Titelverteidiger Alexander Schwolow. Auf dem zweiten Platz liegt der langzeitverletzte Koen Casteels vor Titelverteidiger Yann Sommer.

Bester Torwart des 4. Spieltages: Uservote Punkte User Punkte torwart.de Punkte gesamt
Alexander Schwolow (Freiburg) 27% 5 5 10
Robin Zentner (Mainz) 25% 4 4 8
Manuel Neuer (Bayern) 19% 3 3 6
Peter Gulasci (Leipzig) 17% 2 2 4
Rune Jarstein (Hertha) 12% 1 1 2

Insgesamt haben 391 User an dieser Umfrage teilgenommen.


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos