Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Community > Goldener Handschuh > Goldener Handschuh 2019/20 > 9. Spieltag - Robin Zentner

Robin Zentner - Tagessieger am 9. Spieltag

Robin Zentner gewinnt den 9. Spieltag

Robin Zentner (Mainz) ist der beste Torwart des 9. Spieltags. Der 25-jährige Torwart der Rheinhessen, der sich mittlerweile als Stammtorwart im Tor etabliert hat, erwischte in der wichtigen Partie gegen den 1. FC Köln einen Sahnetag. Gegen den offensiv starken Aufsteiger musste Zentner während der ganzen Partie hellwach sein. Bevor die Kölner mit 1:0 in Führung gehen konnte, musste Zentner sein ganze Können bei einer Großchance von Terrode aufbieten, um den vorzeitigen RÜckstand zu verhinden. Nachdem sich die Mainzer ausgleichen konnten, verhinderte Zentner einen weitern Rückstand seiner Elf. Nach der Führung der Mainzer in der 57. Spielminute hatten die Kölner in der Schlussphase noch weitere Gelegenheiten, bei denen sie immer wieder an Zentner scheiterten. Zusammenfassend konnte sich die Mainzer bei ihrem starken Torwart bedanken, dass die Punkte in Mainz blieben.

Manuel Neuer (Bayern) und Mark Flekken (Freiburg) teilen sich mit sieben Punkten gemeinsam den zweiten Platz der Tageswertung. Die Freiburger feierten mit ihrem starken Torwart Mark Flekken einen überraschenden 2:1-Erfolg gegen den Favoriten aus Leipzig. Flekken, der für den verletzten Alexander Schwolow in die Startelf gerückt war, wirkte in seiner zweiten Bundesligapartie sicher und abgeklärt. In der Raumverteidigung und bei den guten Chancen der Leipziger war er immer auf dem Posten und überzeugte mit einer guten Gesamtleistung.

Nationaltorwart Manuel Neuer zeigte sich nach der Heimpartie gegen Union Berlin verwundert, denn die favorisierten Bayern führten lange Zeit Sand im Getriebe und konnten nur mit viel Mühe eine zwischenzeitliche 2:1-Führung herausarbeiten. Neuer wehrte in der 2. Halbzeit sogar einen Elfmeter und den folgenen Nachschuss stark ab. Traotzdem wurde es am Schluss nochmals spannend als der krasse Außenseiter einen weiteren Elfmeter sicher verwandelte und Neuer mit voller Konzentration und Solidität keinen weiteren Treffer mehr zu ließ. Neben den 3 Punkten aus dem Arbeitssieg der Bayern durfte sich Neuer zumindest über den zweiten Platz in der Tageswerung des Goldenen Handschuhs freuen.

Der vierte Platz geht an Marwin Hitz von Borussia Dortmund und an Leopold Zingerle (Paderborn). Nach der anhaltenen Verletzung von Roman Bürki kam Hitz zu seinem vierten Bundesligaeinsatz. Im Revierderby auf Schalke ließ sich Hitz von der aufgewühlten Atmospähre nicht beeinflussen und spielte eine sichere Partie, die ihm weitere Wertungspunkt beim Goldenen Handschuh einbrachte.

Nachdem Zingerle eine Woche zuvor noch beim Spiel in Köln gepatzt hatte, zeigte er sich in der Partie gegen Fortuna Düsseldorf davon vollkommen erholt. Er konnte sich bei den Düsseldorfer Angriffsvesuchen imme wieder mit gutem Torwartspiel auszeichnen, welches ihm den vierten Platz in der Tageswertung einbrachte.

In der Spieltagsanalyse blicken wir nochmals auf die Leistung aller eingesetzten Torhüter des 9. Spieltages zurück.

In der Gesamtwertung liegt der verletzte Alexander Schwolow (Freiburg) auf dem ersten Platz. Drei Punkte hinter Schwolow folgt Düsseldorfs Zack Steffen vor Alexander Nübel (Schalke).

Bester Torwart des 9. Spieltages: Uservote Punkte User Punkte torwart.de Punkte gesamt
Robin Zentner (Mainz) 25% 5 5 10
Manuel Neuer (Bayern) 20% 3 4 7
Mark Flekken (Freiburg) 23% 4 3 7
Mavin Hitz (Dortmund) 17% 2 1 3
Leopold Zingerle (Paderborn) 16% 1 2 3

Insgesamt haben 299 User an dieser Umfrage teilgenommen.


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos