Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Community > Goldener Handschuh > Goldener Handschuh 2019/20 > 6. Spieltag - Zack Steffen

Jiri Pavlenka - Tagessieger am 6. Spieltag

Jiri Pavlenka gewinnt den 6. Spieltag

Jiri Pavlenka (Bremen) ist der beste Torwart am 6. Bundesligaspieltag. Der SV Werder Bremen konnte mit einem 2:2 die Heimriese an die Weser antreten. Bremens Torwart Pavlenka lief dabei zur Höchstform auf. Ohne die starken Paraden von Pavlenka hätte Dortmund das Spiel sicher für sich entschieden. In den Drangphasen der Borussen zeigte sich Pavlenka präsent und konnte mit einer sehr starken Torwartleistung überzeugen. Damit konnte sich Pavlenka erstmals in dieser Saison für die Tageswertung des Goldenen Handschuhs qualifizieren und wurde sogleich mit Platz eins in der Tageswertung belohnt.

Zweiter am 6. Spieltag wurde Leverkusens Lukas Hradecky. Die Leverkusener gewann mit 4:0 in Augsburg. Der wenig geprüfte Hradecky zeigte eine fehlerfreie Partie. In der zweiten Halbzeit konnte er mit einer Weltklasseparade sein Tor sauber halten. Mit 8 Wertungspunkten holte er sich den zweiten Platz.

Schon an den letzten Spieltagen zeigte Düsseldorfs Zackery Steffen, dass er in seiner ersten Bundesligasaison zu den besten Torhütern zu zählen ist. Trotz der 1:2-Niederlage seiner Elf gegen die stark spielenden Freiburger war der US-Boy Düsseldorfs Bester. In der zweiten Halbzeit entschärfte er einen Elfmeter. Platz drei für Zack Steffen.

Mit einem weinenden und lachenden Auge verlief die Auswärtspartie der Frankfurter Eintracht bei Union Berlin für Torwart Kevin Trapp. Trapp konnte mit seinem Mannen die ersten Auswärtspunkte verbuchen und bot eine bärenstarke Leistung, die ihm den vierten Platz in der Tageswertung des Goldenen Handschuhs einbrachte. Getrübt wurde das Spiel jedoch für Trapp, der sich in der Partie eine schwere Verletztung an der Schulter zuzog und die gesamte Vorrunde ausfallen wird. Gute Besserung.

Den abschließenden fünften Platz belegte Rune Jarstein (Hertha BSC). Nach dem Stotterstart der Herthaner in die Saison üerbzeugten die Hauptstädter in der Partie beim 1. FC Köln. Sehr sicher und zuverlässig agierte der fehlerfreie Rune Jarstein.

In der Spieltagsanalyse blicken wir nochmals auf die Leistung aller eingesetzten Torhüter des 6. Spieltages zurück.

Einen Wechsel gab es in der Gesamtwertung. Düsseldorfs Zack Steffen setzte sich an die Spitze des Gesamtfeld. Mit vier Punkten Rückstand liegt Alexander Schwolow auf Platz zwei. Pechvogel Kevin Trapp liegt auf dem dritten Platz.

Bester Torwart des 6. Spieltages: Uservote Punkte User Punkte torwart.de Punkte gesamt
Jiri Pavlenka (Bremen) 28% 5 5 10
Kukas Hradecky (Leverkusen) 21% 4 4 8
Zack Steffen (Düsseldorf) 18% 3 3 6
Kevin Trapp (Frankfurt) 18% 3 2 5
Rune Jarstein (Hertha) 15% 1 1 2

Insgesamt haben 310 User an dieser Umfrage teilgenommen.


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos