Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > Champions League, Achtelfinale Hinspiele > Olympique Lyon - Juventus Turin 1:0

Olympique Lyon - Juventus Turin 1:0

Anthony Lopes / Olympique Lyon: Lyon verteidigte das Tor von Lopes von Beginn an mit aller Souveränität und ließ nur sehr wenig zu. Eine abgefälschte Ronaldo-Flanke aus der vierten Minute blieb für längere Zeit das einzige Highlight. Lopes agierte sehr abgeklärt und ruhig in seinen wenigen Aktionen. Ansonsten kam von den Gästen nur wenig. Lediglich eine Ronaldo-Flanke von links, die Cornet klärte, brachte Lyon etwas in Bedrängnis. Lopes konnte sich dann über den Führungstreffer seiner Elf freuen. Die Italiener kamen deutlich verbessert aus der Kabine und wirkten in ihren Aktionen wesentlich zielgerichteter, aber der Mannschaft von Maurizio Sarri fehlte es weiterhin an ganz klaren Torchancen. Eingreifen musste Lopes über die gesamte Spielzeit hinweg in der Torverteidigung nicht ein Mal. In der 69. Minute schoss Dybala aus zehn Metern knapp neben den linken Pfosten. Kurz vor Schluss forderten die Turiner Strafstoß, nachdem Denayer im Luftkampf Ronaldo weggedrückt hatte. Juventus agierte im letzten Drittel mit zu wenig Durchschlagskraft. So blieb es beim knappen 1:0-Erfolg für den Außenseiter. Lopes machte eine unaufgeregte Partie.

uhlsport Handschuhe 2017

torwart.de-Bewertung Lopes (Lyon) Szczesny (Juventus)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Wojciech Szczensy / Juventus Turin: Die erste Großchance der Partie hatten die Hausherren: Nach einer Aouar-Ecke von der linken Seite scheiterte Toko Ekambi mit einem Kopfball am Querbalken. Hier wäre der polnische Torhüter wohl machtlos gewesen. Er sah einen schwachen Auftritt seiner Vorderleute, denn Lyon war die bessere Mannschaft und ging in der 31. Minute auch folgerichtig in Führung: Nach einer guten Einzelleistung von Aouar, der von der Grundlinie auf Tousart ablegte, traf der Sommerneuzugang von Hertha BSC in den linken Winkel. Szczensy war machtlos. Im weiteren Verlauf musste der Pole immer wieder vereinzelt die Konterangriffe der Gastgeber unterbinden. Er sah, wie seine Vorderleute Chance um Chance liegen ließen. Eingreifen musste Szczesny vor allem in der Raumverteidigung und im Spielaufbau der alten Dame. Juventus Turin muss im Rückspiel gerade im Offensivspiel mehr anbieten, wenn es in die Runde der letzten Acht einziehen will. Szczesny wird vor heimischer Kulisse gefordert sein.

reusch Handschuhe 2017

Torwartvergleich Lopes (Lyon) Szczesny (Juventus)
Gegentore 0 1
Torschüsse gesamt 14 12
Schüsse aufs Tor 0 2
Geblockte Torschüsse 5 4
Schüsse außerhalb Strafraum 7 6
Schüsse innerhalb Strafraum 7 6
Torwartparaden 0 1
Schüsse gehalten % 100 50
Lange Pässe 21 5
Kurze Pässe 6 11
Flanken abgefangen 0 0
Ballkontakte 31 22
Pässe/davon angekommen 27/14 (52%) 16/16 (52%)
Gefaustete Bälle 1 0
Fehler vor Gegentor 0 0


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos