Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 18/19 > 33. Spieltag Bundesliga > Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf 3:2

Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf 3:2

Hier patzt Marwin Hitz und lässt den Ball durch die Beine rutschen (Foto: firo)

Marwin Hitz / Borussia Dortmund: Für den mit Oberschenkelproblemen ausgefallenen Roman Bürki stand sein Schweizer Landsmann im Tor der Borussia. In der 19. Minute gingen die frechen Gäste aus Düsseldorf dann in Führung: Lukebakio hatte vier Gegenspieler genarrt und gegen Hitz kühl zum vermeintlichen 1:0 eingenetzt - Referee Tobias Stieler pfiff den Belgier wegen einer Abseitsstellung aber berechtigterweise zurück. Ansonsten musste Marwin Hitz im ersten Durchgang nicht eingreifen. Der zweite Spielabschnitt begann mit einem Paukenschlag: Suttner wurde auf links nicht angegangen, seine Flanke fand Fink. Dessen Kopfball hätte Hitz aufnehmen können, doch dem Bürki-Ersatz rutschte das Leder durch Hände und Füße. Bitterer Moment für Hitz, der im weiteren Verlauf unsicher agierte. Die Fortuna drängte nach vorne und bekam nach einem Missverständnis von Akanji und Hitz einen Elfmeter zugesprochen: Der am Ende von Hitz gefoulte Lukebakio trat selbst an - und schoss fahrlässig rechts am Tor vorbei. Die nächste dicke Unsicherheit von Hitz blieb also unbestraft. In der Nachspielzeit kassierte Hitz noch das zweite Gegentor, hier war er aus kurzer Distanz aber chancenlos. Am Ende rettete die Borussia den knappen Sieg über die Zeit, doch Hitz erlebte einen schwachen Nachmittag.

Puma Handschuhe 2017

Michael Rensing ist beim Treffer von Mario Götze chancenlos (Foto: firo)

Michael Rensing / Fortuna Düsseldorf: Erst Mitte der ersten Halbzeit wachte der BVB im Meisterschaftsrennen langsam auf. Guerreiro scheiterte an Rensing der hervorragend auf der Linie reagierte, ehe eine überragende Grätsche von Zimmermann dem Nachschuss von Pulisic die Krönung verwehrte. In der Folge zog sich Düsseldorf weit in die eigene Hälfte zurück, Dortmund schob den Ball etwas uninspiriert durch die eigenen Reihen. In der 41. Minute ging der BVB dann aber in Führung: Delaney lauerte am zweiten Pfosten und legte per Kopf auf Pulisic quer, der nur noch einzunicken brauchte und Rensing keine Chance ließ. Nach dem Ausgleich schlug der BVB dann zurück: Götze legte für Delaney auf, der im zweiten Anlauf ins linke unter Eck unhaltbar für Rensing vollstreckte. Düsseldorf blieb dann auch nach dem dritten Treffer der Borussia dran, als Götze Rensing aus kurzer Distanz keine Chance ließ. Am Ende war Rensing bei allen drei Gegentoren chancenlos und zeigte in einem guten Bundesligaspiel eine gute Leistung.

Torwartvergleich Hitz (Dortmund) Rensing (Düsseldorf)
Gegentore 2 3
Torschüsse gesamt 8 15
Schüsse aufs Tor 3 5
Torwartparaden 1 2
Flanken abgefangen 0 0
Erfolgreiche Abwürfe % 100 100
Ballkontakte 29 20
Erfolgreich geschlagene Bälle % 33 58
Laufdistanz 5,60 5,58
Lange Pässe 7 19
Kurze Pässe 14 7
Pässe/davon angekommen 21/17 (81%) 16/13 (81%)
Gefaustete Bälle 1 0
Fehler vor Gegentor 1 0


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos