Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 18/19 > 33. Spieltag Bundesliga > FC Augsburg - Hertha BSC Berlin 3:4

FC Augsburg - Hertha BSC Berlin 3:4

Gregor Kobel / FC Augsburg: Die Hertha tat sich vor dem Kobel-Tor von Beginn an sehr schwer. Bis zum letzten Drittel spielten es die Gäste zwar teils ansehnlich, dann aber fehlte es an Durchschlagskraft. Rekik probierte es aus der Distanz, Lazaro wurde von Oxford an der Strafraumlinie geblockt. Kobel war dann in der 47. Minute aber geschlagen: Nach einem Gregoritsch-Stellungsfehler musste der aufgerückte Plattenhardt nur noch den Fuß hinhalten und bugsierte eine Duda-Flanke volley in die Maschen und ließ Kobel keine Chance. Erneut ging der FCA in Führung und die Hertha antwortete. Die Hauptstädter drängten auf den Ausgleich, ließen in Person von Grujic und Duda zunächst aber noch die nötige Präzision vermissen. Besser machte es Erstgenannter in der 66. Minute, als er eine Lazaro-Ecke aus neun Metern ins Augsburger Gehäuse wuchtete und erneut war Kobel machtlos. In der 75. Minute köpfte dann Kalou unbedrängt ein und es kam noch dicker für Kobel: Nachdem Oxford Köpke im Strafraum zu Fall gebracht hatte, zeigte sich der Ivorer Kalou vom Punkt eiskalt und drehte in der dritten Minute der Nachspielzeit die Partie - 4:3 für Berlin.

Nike Handschuhe 2017

Thomas Kraft / Hertha BSC Berlin: Da sich die etatmäßige Nummer Eins einer Knie-OP unterziehen musste, stand Thomas Kraft im Tor der Hertha. Bereits in der Anfangsphase kassierte Kraft den ersten Gegentreffer: Han nahm in der zehnten Minute ein Zuspiel von Moravek an und schoss durch die Beine von Lustenberger zum nicht unverdienten 1:0 ein. Nach dem Ausgleich der Hertha gab es dann in der zweiten Halbzeit Elfmeter für den FCA: Gregoritsch übernahm die Verantwortung, wurde dieser gerecht und stellte auf 2:1. Erneut glich die Hertha aus, doch der FCA antwortete: Von Richter schon in die Tiefe geschickt, tauchte Gregoritsch frei vor Kraft auf, behielt die Nerven und brachte seine Farben zum dritten Mal an diesem Nachmittag in Front. Kraft agierte hier sehr passiv und unglücklich, weshalb er sicherlich eine Mitschuld an diesem Tor zu tragen hat. Am Ende drehte die Hertha die Partie in einer furiosen Schlussphase. Ohne eine einzige Parade und drei Gegentoren endete die Partie von Thomas Kraft.

uhlsport Handschuhe 2017

Torwartvergleich Kobel (Augsburg) Kraft (Berlin)
Gegentore 4 3
Torschüsse gesamt 24 5
Schüsse aufs Tor 8 3
Torwartparaden 4 0
Flanken abgefangen 0 0
Erfolgreiche Abwürfe % 100 80
Ballkontakte 34 26
Erfolgreich geschlagene Bälle % 44 54
Laufdistanz 5,18 5,77
Lange Pässe 12 11
Kurze Pässe 15 11
Pässe/davon angekommen 27/21 (78%) 22/16 (73%)
Gefaustete Bälle 0 0
Fehler vor Gegentor 0 0


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos