Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > 7. Spieltag Bundesliga > FC Bayern München - TSG 1899 Hoffenheim 1:2

FC Bayern München - TSG 1899 Hoffenheim 1:2

Manuel Neuer verliert vor heimischer Kulisse gegen Hoffenheim (Foto: firo)

Manuel Neuer / FC Bayern München: Früh in der Partie musste der deutsche Nationaltorhüter hellwach sein: Bebou setzte Adamyan in Szene, der an der hoch aufgerückten FCB-Defensive vorbeisprintete und alleine auf Neuer zulief - im letzten Moment klärte aber Boateng. Von der TSG kam dann im ersten Durchgang nicht mehr fiel. Das Spiel fand vermehrt zwischen den Strafräumen statt. Nach dem Seitenwechsel ließen es die Bayern gemütlich angehen, was Hoffenheim neun Minuten nach Wiederanpfiff gnadenlos bestrafte: Nach Ballverlust von Tolisso wurde Adamyan nicht angegriffen, woraufhin der ehemalige Regensburger mit seinem Schuss Boateng tunnelte und ins rechte untere Eck traf - 1:0. Neuer war chancenlos, da seine Sicht versperrt war. Die Bayern glichen aus, Neuer agierte sehr hoch im Raum. Sechs Minuten nach dem Ausgleich bekam Adamyan schon wieder zu viel Platz am Strafraum, sodass der Angreifer mit seinem Schuss erneut Boateng tunnelte und ins rechte untere Eck traf - 2:1. Bitterer Nachmittag für Neuer und die Bayern.

adidas Handschuhe 2017

torwart.de-Bewertung Neuer (Bayern) Baumann (Hoffenheim)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Freude bei Oli Baumann nach dem Auswärtssieg (Foto: firo)

Oliver Baumann / TSG 1899 Hoffenheim: Der deutsche Torhüter im Tor der TSG sah von Beginn an eine gute Leistung seiner Vorderleute. Gnabry erzielte dann nach zwanzig Minuten ein Abseitstor, hier wäre Baumann chancenlos gewesen. Zwei Minuten später fand Gnabry in Baumann seinen Meister. Kurz darauf verpasste auch Tolisso das Führungstor, als er seinen Schuss aus der Drehung zu hoch ansetzte. Viel passierte im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit nicht mehr. Der letzte Aufreger vor der Pause war eine Aktion, in der der einschussbereite Lewandowski von Akpoguma im Strafraum aus dem Tritt gebracht wurde. Es hab aber keinen Elfmeter für die Bayern. Nachdem die TSG dann in Führung ging, kamen die Bayern zurück: Binnen zwei Minuten verfehlten Gnabry und Lewandowski nur knapp ihr Ziel. Doch der polnische Torjäger blieb hartnäckig und wurde dafür belohnt. Joker Müller flankte gefühlvoll an den zweiten Pfosten, wo Lewandowski gegen die Laufrichtung von Baumann ins rechte obere Eck köpfte - 1:1. Doch die TSG war an diesem Nachmittag die bessere Mannschaft. Baumann hielt seinen Kasten in der Folge sauber. Anschließend an den TSG-Treffer probierten es die Hausherren mit der Brechstange, die allerdings gegen defensiv konzentrierte Hoffenheimer nicht reichte. Es blieb beim 2:1, durch das 1899 den erst zweiten Saisonsieg bejubeln durfte.

uhlsport Handschuhe 2017

Torwartvergleich Neuer (Bayern) Baumann (Hoffenheim)
Gegentore 2 1
Torschüsse gesamt 8 20
Schüsse aufs Tor 5 4
Geblockte Torschüsse 2 6
Schüsse außerhalb Strafraum 1 8
Schüsse innerhalb Strafraum 7 12
Torwartparaden 3 3
Schüsse gehalten % 60 75
Laufleistung in km 5,72 5,65
Lange Pässe 9 23
Kurze Pässe 17 41
Flanken abgefangen 2 1
Ballkontakte 35 73
Pässe/davon angekommen 26/5 (81%) 64/12 (81%)
Gefaustete Bälle 0 0
Fehler vor Gegentor 0 0


Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos