Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > Fotostrecken und Torwartanalysen 19/20 > 26. Spieltag Bundesliga > RB Leipzig - SC Freiburg 1:1

RB Leipzig - SC Freiburg 1:1

Peter Gulacsi / RB Leipzig: Obwohl die Freiburger wenig vor dem Tor von Gualcsi zustande brachten, musste der Ungar stets auf der Hut sein. Besonders bei Standardsituationen waren die Freiburger sehr gefährlich. In der 14. Spielminute konnte Gulacsi einen Eckball in zentraler Position souverän anfangen. Er leitet mit einem 45m weiten Abwurf sofort einen Konter ein. Werner nahm seinen Ball gekonnt mit und dribbelte in den Strafraum der Freiburger. Sein Schuss fand jedoch seinen Meister bei Freiburgs Schwolow. Gulacsi hätte mit dieser sehenswerten Spieleröffnung sogar fast einen Scorerpunkt erhalten. In der 34. Spielminute war die RB-Abwehr jedoch nicht auf dem Posten. Gulde konnte per Hacke schlitzorig das überraschende 1:0 für Freiburg erzielen. Gulacsi war machtlos, wenngleich ein Spieler am langen Pfosten den Ball leicht abgewehrt hätte. Ansonsten erlebte Gulasci einen ruhigen Nachmittag. Wäre jedoch das Tor kurz vor Ende nicht wegen Abseits aberkannt worden, wäre RB sogar ohne Punkt geblieben.

torwart.de-BewertungGulacsi(RB Leipzig)Schwolow(SC Freiburg)
Ausstrahlung
Torverteidigung
Raumverteidigung
Spieleröffnung
Gesamt

Alexander Schwolow / Freiburg: Das Spiel war so ganz nach dem Geschmack von Freiburgs Schwolow. Die Leipziger wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und erspielten sich eine Vielzahl an Torchancen. Bereits in der 8. Spieltminute hatte RB eine Großchance. Schwolow wehrte den gefährlichen Schuss von Nkunku aus 17Metern mit einer tollen Parade ab. 6 Minuten später kam Werner nach dem tollen Abwurf von Gulasci auf 16 Metern zum Schuss. Schwolows Positionsspiel war sehr gut, so dass er den Schuss von Werner mühelos abwehren konnte. In der zweiten Hälfte prüfte Halstenberg mit einem 30-Meter-Hammer den aufmerksamen Schwolow. Dieser ging auf Nummer sicher und lenkte den Ball per Faustabwehr zur Seite ab. In der 72. Spielminute hatte Schwolow erneut eine sehr starke Szene. Erneut tauchte der gefährliche Werner im Strafraum auf und prüfte Schwolow mit einem gefährliche Flachschuss in der rechten unteren Torwartecke. Schwolow wehrte den Ball per Fußabwehr zur Ecke ab. Beim 1:1 war Schwolow aber machtlos. Kampl flankte von links auf den Poulsen, der mit einem sehenswerten Kopfball unhaltbar für Scholow abschloß. Am Ende ein nicht unverdienter Punkt für die Badener, die mit Schwolow ihren besten Mann auf dem Feld hatten.

uhlsport Handschuhe 2017

Torwartvergleich Gulacsi, RB LeipzigSchwolow, SC Freiburg
Gegentore11
Torschüsse gesamt622
Schüsse aufs Tor18
Geblockte Torschüsse15
Schüsse außerhalb Strafraum210
Schüsse innerhalb Strafraum412
Torwartparaden07
Schüsse gehalten %088
Laufleistung in km66,1
Lange Pässe1014
Kurze Pässe2111
Flanken abgefangen11
Ballkontakte4458
Pässe/davon angekommen36/3243/29
Gefaustete Bälle00
Fehler vor Gegentor00

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos