Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Magazin > torwart.de-kompakt 21/22 > Bundesliga > HSV: Mattheo Raab kommt aus Lautern

HSV: Mattheo Raab kommt aus Lautern

Lauterns Aufstiegsheld ist ab nächster Saison beim HSV

Autor: T. Rübe - 05.06.2022

Nach der unglücklich verlaufenen Relegation und dem damit verbundenen verpassten Aufstieg in die Bundesliga hat der HSV zumindest auf der Torwartposition bereits reagiert und den bisherigen Stammtorhüter des 1. FC Kaiserslautern Matheo Raab verpflichtet. Spätestens in der Zweitliga-Relegation gegen Dynamo Dresden wurde Raab zum Aufstiegshelden und zeigte seine sehr große Veranlagung. Nun soll der 23-Jährige selbst den nächsten Schritt gehen und gleichzeitig den Konkurrenzkampf mit Daniel Heuer Fernandes weiter anheizen.

Unterdessen soll Marko Johansson nach einem Jahr die Rothosen bereits wieder verlassen und das, obwohl er phasenweise als guter Back-Up fungiert hat. In Hamburg trifft Raab auf einen alten Bekannten, denn mit Torwarttrainer Sven Höth hat der Keeper bereits in Lautern zusammen gearbeitet. Raab freut sich bereits auf das Wiedersehen: „Sven Höth hat mich damals zum 1. FC Kaiserslautern geholt und mich um großen Teil zu Sem gemacht, der ich jetzt bin. Ich freue auf die Zusammenarbeit mit ihm." Höth gab sich ebenso sehr angetan über die Verpflichtung: „Mit Matheo bekommen wir einen Torwart dazu, der als Teamplayer agiert und zudem enorm ehrgeizig und entwicklungsfähig ist. Er kennt die torwartspezifischen Inhalte aus unserer gemeinsamen Vergangenheit und passt sehr gut in unser Torwartteam."

Nicht ganz glücklich über den Wechsel ist indes Lauterns Torwarttrainer-Ikone Gerry Ehrmann, der Raab ebenso kennt und derzeit den Lauterer Nachwuchs formt: „Vor zwei Jahren brach sich Matheo das Bein. Ich habe mich beim FCK dafür eingesetzt, dass er einen neuen Kontrakt erhält. Ich hätte ihm aber geraten, bei Lautern zu bleiben. Hier hat er eine Lobby." Gleichzeitig kommt auch Ehrmann bei dem Torhüter beinahe schon ins Schwärmen, wie er gegenüber der BILD angab: „Der Junge kann ein Gewinn für den HSV werden. Matheo hat eine gute Psyche, bewahrt in schwierigen Situationen die Ruhe. Er besitzt eine Sieger-Mentalität und Entschlossenheit. Er ist mutig, hat echt Eier. Ich hoffe, dass Matheo nicht zu brav ist. Er sollte Stammtorwart Heuer-Fernandes im Training ordentlich Feuer machen. Das erhöht das gesamte Niveau im Torwartteam."


Comments (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Write new comment

© 1999-2022 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos