Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 1.4 WM 2010 - Südafrika > Spiele und Spielplan > #08 - Deutschland - Australien 4:0

Neuer in Aktion (foto firo)

Neuer strahlte Sicherheit aus - Fehler von Schwarzer

Manuel Neuer / Deutschland:

Die 88. Spielminute im Spiel gegen Australien wird man nicht so schnell vergessen: Da wirft Manuel Neuer gewohnt schnell den Ball ab, doch der geht vorbei an Freund und Feind ins Aus. Ein absolut einmaliges Ereignis. Ansonsten machte es genauso viel Spaß, das Torwartspiel von Manuel Neuer zu beobachten, wie es einen begeisterte, der gesamten deutschen Mannschaft zuzuschauen. Unsere neue Nummer Eins strahlt eine so unglaubliche Dominanz im Strafraum aus, dass man niemals das Gefühl hatte, es könnte irgendetwas anbrennen. So zum Beispiel in der vierten Minute, als ein Australier im Strafraum völlig frei an den Ball kam. Auch wenn es Phlipp Lahm war, der den Ball letztendlich vor der Linie klärte, verließ Manuel Neuer seinen Kasten derart dynamisch, dass Garcia kaum eine Chance hatte, den Ball trotz der günstigen Position im Kasten unter zu bringen. Die wirklichen Bewährungsproben fehlten in der Folgezeit, aber die werden in den kommenden Spielen folgen. Ansonsten kamen Neuers Abschläge und Abwürfe gewohnt schnell und perfekt beim Mitspieler an und seine Strafraumbeherrschung ließ keine Wünsche offen. [7 Punkte von 10 Punkten]

Marc Schwarzer / Australien:

Die erste Angriffswelle der Deutschen Nationalmannschaft konnte Marc Schwarzer noch abwehren, zu unplatziert schloss Klose die erste Chance ab. Doch schon in der siebten Minute war er machtlos. Gegen einen nahezu perfekt vorgetragenen Angriff der deutschen, den Podolski mit einem satten Schuss vollendete, war kein Kraut gewachsen. Zwar war der Schuss nicht optimal platziert, so dass ihn Schwarzer mit einem guten Reflex noch erreichte, aber er war zu hart, als dass er ihn noch hätte klären können. Seine schwächste Szene im ganzen Spiel hatte der mittlerweile 37 Jahre alte Schwarzer, als er in der 27. Minute bei einem hohen Ball gegen Klose zu spät kam. Der bedankte sich für die Aufbauhilfe und netzte zum 2:0 ein. Im zweiten Durchgang konnte einem der frühere Keeper von Dynamo Dresden und Kaiserslautern fast schon leid tun. Die Deutschen spielten ihre Angriffe so gut aus, dass der Torabschluss fast immer freistehend erfolgte. Bei den beiden weiteren Treffern war der Schlussmann ohne jede Abwehrmöglichkeit. Bis auf den Fehler beim 2. Tor zählte Schwarzer noch zu den besseren Australiern. [4 Punkte von 10 Punkten]


Aufstellungen:

Deutschland:

Neuer - Lahm, Mertesacker, A. Friedrich, Badstuber - Khedira, Schweinsteiger - T. Müller, Özil, Podolski - Klose

Einwechslungen:

  • 68. Cacau für Klose
  • 74. Gomez für Özil
  • 81. Marin für Podolski

Mexiko:

Schwarzer - Wilkshire, Neill, C. Moore, Chipperfield - Emerton, Valeri, Grella, Culina - Garcia, T. Cahill

Einwechslungen:

  • 46. Holman für Grella
  • 64. Rukavytsya für Garcia
  • 74. Jedinak für Emerton
Tore:
  • 1:0 Podolski (8., Linksschuss, T. Müller)
  • 2:0 Klose (27., Kopfball, Lahm)
  • 3:0 T. Müller (68., Rechtsschuss, Podolski)
  • 4:0 Cacau (70., Rechtsschuss, Özil)

Firo Foto (zum Vergrößern bitte anklicken)
 
 

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos