Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 1.4 WM 2010 - Südafrika > Spiele und Spielplan > #51 - Deutschland - England 4:1

Neuer beim Gegentor (foto firo)

 

Manuel Neuer / Deutschland

Wem ist der Anschlusstreffer in der 37. Minute zuzuschreiben? Manuel Neuer, weil er seinen Kasten verlassen hat und nicht an den Ball kam? Oder doch eher Jerome Boateng, weil er ein katastrophales Abwehrverhalten zeigte und nicht mal den Versuch unternahm, seinen Gegenspieler am Kopfball zu hindern? Beide haben ihren Anteil, aber der Fehler Boatengs war gravierender. Sekunden später die nächste kritische Aktion: Lampard schießt, Neuer steht etwas zu weit vor seinem Kasten und der Ball landet an der Latte und anschließend im Tor. Soviel zu den Unsicherheiten unserer gerade mal 24-Jahre alten Nummer eins. Der Rest war einfach nur weltklasse. Das fing in der 20. Spielminute an, als Neuer mit einem langen Abstoß Kloses Führungstor direkt vorbereitete. Dann rettete er ganz stark gegen Lampard, der nach einer Eingabe vor Lahm aus Nahdistanz an den Ball kam. In besagter 38. Minute war es nicht nur das schlechte Auge des Linienrichters, das den eindeutigen Treffer verhinderte, es war auch die souveräne Reaktion Neuers. Ohne auch nur einen Blick zum Assistenten zu werfen, nahm er den Ball auf, sprintete nach vorne und setzte das Spiel so schnell wie möglich fort. Die Bälle, die zu Beginn des zweiten Durchgangs auf ihn zukamen, konnte er alle sicher fangen. Nachdem Deutschland die Partie mit zwei weiteren Treffern vorentschieden hatte, bekam Neuer seinen großen Auftritt, der die bei vielen Fans ähnliche Begeisterung wie bei einem Treffer auslöste. Gerrards Schuss war einer dieser berühmten Unhaltbaren, den Neuer aber mit einem sagenhaften Reflex am Pfosten vorbei lenkte. Damit war die Partie endgültig entschieden. Dasselbe was für Deutschlands Nummer eins nach Vorrunde galt, gilt auch jetzt vor dem Achtelfinale: Manuel Neuer muss sich von dem Gedanken lösen, jeden hohen Ball abfangen zu können und ansonsten genauso weiterspielen wie bisher. [6 Punkte von 10 Punkten]

David James / England

In ein paar Wochen wird David James 40 Jahre alt, doch schon mit 39 Jahren war er der älteste Keeper des WM-Turniers. Diese enorme Erfahrung spielte er gegen Deutschland voll aus: Gänzlich untypisch für einen englischen Keeper fing er alle hohen Bälle souverän ab und strahlte extreme Ruhe aus. Wer auf einen Aussetzer oder auf einen Abpraller gehofft hatte, der tat das vergeblich. Gegen Özil und Klose, die beide freistehend vor ihm auftauchten, parierte er zweimal stark. Im Gegensatz zum zweiten Gegentreffer konnte man ihm beim ersten Gegentreffer von Klose keine Vorwürfe machen. Da ein Verteidiger am Mann war, konnte er seinen Kasten nicht frühzeitiger verlassen. Beim Treffer von Lukas Podolski ließ er sich aus spitzem Winkel tunneln. Das sah zwar unglücklich aus, von einem Fehler kann man aber nicht sprechen. Ähnlich war es bei Gegentreffer Nummer drei: Wieder sah James nicht gut aus, allerdings war Müller gut postiert und hatte lange Zeit, sich auf den Schuss vorzubereiten. Verständlich, dass James auf einen Schuss ins lange Eck spekulierte. Völlig machtlos war er dann beim vierten Gegentor durch Müller. Fazit: An Keeper James lag es absolut nicht, dass England gegen Deutschland seine höchste WM-Niederlage kassierte. [5 Punkte von 10 Punkten]

Deutschland:

Neuer - Lahm, Mertesacker, A. Friedrich, Boateng - Khedira, Schweinsteiger - T. Müller, Podolski - Özil - Klose

Einwechslungen:

  • 72. Gomez für Klose
  • 72. Trochowski für T. Müller
  • 83. Kießling für Özil

England:

D. James - G. Johnson, Terry, Upson, A. Cole - Lampard, Barry - Milner, Gerrard - Defoe, Rooney

Einwechslungen:

  • 64. J. Cole für Milner
  • 71. Heskey für Defoe
  • 87. Wright-Phillips für G. Johnson
Tore:

  • 1:0 Klose (20., Rechtsschuss, Neuer)
  • 2:0 Podolski (32., Linksschuss, T. Müller)
  • 2:1 Upson (37., Kopfball, Gerrard)
  • 3:1 T. Müller (67., Rechtsschuss, Schweinsteiger)
  • 4:1 T. Müller (70., Rechtsschuss, Özil)

Firo Foto (zum Vergrößern bitte anklicken)
 
 

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos