Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 1.4 WM 2010 - Südafrika > Spiele und Spielplan > #61 - Uruguay - Niederlande

Muslera war bei Robbens 1:3 chanchenlos (foto firo)

Fernando Muslera / Uruguay

Das Spiel begann nicht gut für den Keeper von Udinese, der gleich beim ersten hohen Ball eine Unsicherheit zeigte. Eine Flanke konnte er mit einer Hand nur ungenügend klären, so dass Kuijt eine gute Einschussmöglichkeit hatte, die er aber vergab. Das Tor wäre auf seine Kappe gegangen, im Gegensatz zum tatsächlichen 1:0. Zwar traf van Bronckhorst aus fast 40m, allerdings schlug sein Hammer perfekt im Winkel ein. Muslera hob ab und machte sich so lang, wie er nur konnte, mehr als ein minimales touchieren des Balles war aber nicht möglich. Unsicher sah er im ersten Durchgang bei einem hohen Ball auf der Torlinie aus, den er mit beiden Armen aufnahm anstatt nach dem Ball zu springen. Seine ganze Klasse dagegen zeigte er in Durchgang zwei bei einem Schuss von van der Vaart. Im Strafraum hatte der Niederländer den Ball ins lange Ecke geschossen, Muslera regierte stark, brachte die Hand an den Ball und wehrte ihn zur Seite ab. Den Nachschuss vergab Arjen Robben. Snejder schaffte dann aber doch das verdiente Führungstor, bei seinem abgefälschten Schuss hatte Muslera keine Abwehrchance. Genauso wie beim Kopfball von Robben, der das 1:3 erzielte. In der Schlussphase verhinderte Muslera erst im eins zu eins gegen Robben die endgültige Entscheidung und dann trieb er sein Team mit weiten Abschlägen nach vorne. Das nützte allerdings nichts mehr, auch wenn es noch einmal spannend wurde. [6 Punkte von 10 Punkten]

Maarten Stekelenburg / Niederlande

Alles sah nach einem langweiligen Spiel und einem sicheren Sieg für die Niederlande aus, bis ein eigentlich harmloser Schuss von Topstürmer Forlan im Gehäuse der Oranjes landete. Der harmlose Schuss entpuppte sich genauerer Betrachtung zwar als durchaus tückischer Ball, dennoch muss ein Topkeeper diesen Ball abwehren. Er drehte sich mit Effet nach rechts, Stekelenburg sah das zu spät und kam deshalb nicht mehr an den Ball. Vor eine ähnlich schwere Prüfung stellte ihn van Bronckhorst zu Beginn der zweiten Hälfte mit einem katastrophalen Rückpass. Stekelenburg löste sie, aber nicht mit Bravour. Er verließ seinen Kasten und klärte den Ball, allerdings nicht energisch genug, so dass Pereira noch die Schuss zum Abschluss hatte. Außerdem trabte er nach getaner Arbeit etwas zu gemächlich zurück in seinen Kasten, weshalb van Bronckhorst per Kopf vor der Linie klären musste. In der Schlussphase steigerte sich Stekelenburg und hatte dann auch seinen Anteil am Finaleinzug der Niederländer. Forlans starken Freistoß wehrte er souverän nach außen ab. Als es nach dem Anschluss, bei dem der Keeper chancenlos war, noch mal richtig eng wurde, hatte Stekelenburg Glück, dass die gefährlichsten Schüsse der Urus abgeblockt wurden. [4 Punkte von 10 Punkten]

Uruguay:

Muslera - Maxi Pereira, Godin, Victorino, Caceres - Perez, Arevalo Rios, Gargano, Alvaro Pereira - Cavani, Forlan


Einwechslungen:

  • 78. Abreu für Alvaro Pereira
  • 84. S. Fernandez für Forlan

Niederlande:

Stekelenburg - Boulahrouz, Heitinga, Mathijsen, van Bronckhorst - van Bommel, de Zeeuw - Robben, Sneijder, Kuijt - van Persie

Einwechslungen:

  • 46. van der Vaart für de Zeeuw
  • 90. Elia für Robben
Tore:

  • 0:1 van Bronckhorst (18., Linksschuss, de Zeeuw)
  • 1:1 Forlan (41., Linksschuss, Gargano)
  • 1:2 Sneijder (70., Rechtsschuss, van Persie)
  • 1:3 Robben (73., Kopfball, Kuijt)
  • 2:3 Maxi Pereira (90. + 2, Linksschuss, Victorino)
Firo Foto (zum Vergrößern bitte anklicken)

© 1999-2020 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos