Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 1.4 WM 2010 - Südafrika > Spiele und Spielplan > #16 - Spanien - Schweiz 0:1

Benaglio in Aktion (foto firo)

Iker Casillas / Spanien

Der Keeper hatte eine schlechte Szene im Auftaktspiel und genau diese leitete die faustdicke Überraschung ein. Als in der 52. Minute frei durch war, stürzte Casillas unkontrolliert aus seinem Kasten und warf sich mit den Füßen voran in den Lauf des Leverkuseners. Der legte den Ball vorbei und wurde von Casillas am Bein getroffen, doch der Elfmeterpfiff war nicht mehr nötig. Nach einem kuriosen Rettungsversuch von Pliqué landete der Ball auch so im Kasten. Eine Viertelstunde vor Schluss war es erneut Derdiyok, der den Keeper herausforderte. Doch dieses Mal hatte Casillas keine Abwehrmöglichkeit, aber der Schuss landete am Pfosten. Ansonsten war vornehmlich der Europameister Spanien in Ballbesitz und setzte den Gegner unter Druck. Casillas war kaum gefordert, nur in der 26. setzte ihn ein Freistoß von Ziegler gehörig unter Druck. Der Ball setzte kurz vor ihm tückisch auf, weswegen er ihn erst im Nachfassen sicher parieren konnte. [4 Punkte von 10 Punkten]

Diego Benaglio / Schweiz

Was war das für eine Saison für Diego Benaglio? Aufgrund von Verletzungen konnte er nur 22 der 34 Saisonspiele absolvieren und landete mit dem Titelverteidiger Wolfsburg abgeschlagen im Mittelfeld. Aber was war das für ein WM-Auftakt gegen Spanien? Dafür kann durchaus das Prädikat weltklasse vergeben werden! Souverän beherrschte er seinen Strafraum, mit tollen Reflexen brachte er den Titelfavoriten zur Verzweiflung und sein weiter Abschlag war es, der das Tor des Tages einleitete. Seine erste starke Szene hatte er in der 24. Spielminute, als er dem freistehenden Piqué den Schneid abkaufte. Kaum war der frei durch, war die Schweizer Nummer eins schon vor ihm und parierte seinen Schuss mit einer starken Fußabwehr. Nach einer Stunde war es Villa, dem Benaglio in gerade noch den Ball vom Fuß nahm. In der Zwischenzeit waren die Schweizer in Führung gegangen, die sie in der restlichen halbe Stunde nicht nur mit Mann und Maus, sondern auch mit Benaglio und dem Querbalken verteidigten. Xabi Alonsos perfekten Schuss hätte kein Keeper der Welt parieren können, doch es fehlten ein paar Zentimeter, so dass der Ball am Aluminium landete. Jesus Navas dagegen scheiterte wieder am Keeper (72.). Nach unerklärlichen fünf Minuten Nachspielzeit dann die Erlösung, Benaglio blieb gegen den Topfavoriten ohne Gegentreffer und feierte mit seinem Team einen ganz wichtigen Auftaktsieg. [9 Punkte von 10 Punkten]

Spanien:

Casillas - Sergio Ramos, Piqué, Puyol, Capdevila - Busquets - Xabi Alonso - Silva, Xavi, Iniesta - Villa

Einwechslungen:

  • 61. Fernando Torres für Busquets
  • 61. Jesus Navas für Silva
  • 77. Pedro für Iniesta

Schweiz:

Benaglio - Lichtsteiner, Senderos, Grichting, Ziegler - Huggel, Inler - Barnetta, Fernandes - Derdiyok - Nkufo

Einwechslungen:

  • 35. von Bergen für Senderos
  • 79. H. Yakin für Derdiyok
  • 90. + 2 Eggimann für Barnetta
Tore:
  • 0:1 Fernandes (52., Rechtsschuss)
  • Firo Foto (zum Vergrößern bitte anklicken)
     
     

    © 1999-2019 torwart.de - Impressum

    TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

    Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos