Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 1.4 WM 2010 - Südafrika > Spiele und Spielplan > #45 - Portugal - Brasilien

Für C. Ronaldo gab es kaum ein Durchkommen bei der brasilianischen Abwehr (foto firo)
Portugal – Brasilien 0:0 Eduardo / Portugal: 8 Punkte

Warum Trainer Queiroz mit Leistung seines Teams nach dem äußerst müden Kick gegen Brasilien vollauf zufrieden war, konnte man nur schwer nachvollziehen. Das Keeper Eduardo mit sich komplett zufrieden war, leuchtete dagegen jedem ein. Gegen Brasilien ohne Gegentor zu bleiben, das gelingt nicht jedem. Zwar spielte Brasilien nur sehr uninspiriert nach vorne, dennoch hatten zwei ganz dicke Chancen, das Spiel für sich zu entscheiden. Und beide Male verhinderte Eduardo mit tollen Paraden den Rückstand. Zunächst kam Nilmar nach einer Eingabe im portugiesischem Strafraum noch an den Ball, aber Eduardo riss fantastisch die Arme hoch und lenkte den Ball an den Pfosten. Dann passierte lange gar nichts, ehe es in der Schlussphase noch einmal brenzlig wurde. Ein abgefälschter Schuss von Ramires wäre genau im Kasten gelandet, aber Eduardo zeigte eine tolle Flugeinlage und fischte den Ball aus dem Winkel. Insgesamt ein absolut überzeugender Auftritt Eduardos, der sich jetzt im Achtelfinale gegen Europameister Spanien beweisen muss.

Julio Cesar / Brasilien: 7 Punkte

Eine Partie, die geprägt war von Fouls, Fehlpässen und verunglückten Fernschüssen. Da war nicht viel zu halten, für Brasiliens Nummer eins. Nach totaler Beschäftigungslosigkeit in Hälfte eins wurde es erst ernst, als Lucios Versuch, den Ball zu klären, genau vor den Füßen von Meireles landete. Aus Nahdistanz wollte er den Ball mit rechts über Julio Cesar lupfen, der aber brachte die Fingerspitzen noch an den Ball und klärte die Situation. Danach wurde es erst wieder ernst, als der Gruppensieg für Brasilien schon in trockenen Tüchern schien. In der Nachspielzeit brach Danny seitlich durch, und Cesar musste alles riskieren, um den Ball zu blocken. Das hatte Folgen, Danny musste lange behandelt werden, konnte aber schließlich weiter spielen.

Portugal:

Eduardo - Ricardo Costa, Ricardo Carvalho, Bruno Alves, Fabio Coentrao - Pepe - Danny, Tiago, Raul Meireles, Duda - Cristiano Ronaldo

Einwechslungen:

  • 54. Simao für Duda
  • 64. Pedro Mendes für Pepe
  • 84. Miguel Veloso für Raul Meireles

Brasilien:

Julio Cesar - Maicon, Lucio, Juan, Michel Bastos - Gilberto Silva, Felipe Melo - Dani Alves, Julio Baptista - Nilmar - Luis Fabiano

Einwechslungen:

  • 44. Josué für Felipe Melo
  • 83. Ramires für Julio Baptista
  • 85. Grafite für Luis Fabiano
Tore: -

Firo Foto (zum Vergrößern bitte anklicken)

© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos