Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 2. Fotostrecken-Archiv > 2.11 Fotostrecken 2008 und älter > 16. Spieltag > Bayern München - 1899 Hoffenheim 2:1

Haas hat das Nachsehen bei Tonis Schuss (firo)

Rensing überrascht mit Kahnschem Reflex

Die bemerkenswerteste Szene, jedenfalls aus Sicht der Torhüter beim Spitzenspiel zwischen Bayern München und dem Gast aus Hoffenheim, spielte sich Mitte der zweiten Halbzeit ab. Nach dem Spiel wollte darüber keiner mehr reden, aber Michal Rensing, hatte sich benommen, wie Oliver Kahn in seinen besten (oder schlimmsten) Tagen. Jedenfalls hatte er es versucht. Der wuchtige Senegalese Demba Ba hatte Rensings Weg im Strafraum gekreuzt, der hatte nichts besseres zu tun, als den Hoffenheimer Stürmer plump umzustoßen. Anschließend lieferte er sich ein sicherlich nicht jugendfreies Gespräch mit Vedad Ibisevic, der ihn ja schon nach 49 Minuten geärgert hatte, indem er eiskalt aus der Drehung zum 1:0 verwandelt hatte. Schiedsrichter Meyer zeigte beiden Akteuren – Rensing und Ba – die gelbe Karte. Das Verhalten des Münchener Torwarts erinnerte doch stark daran, welchen Mentor Rensing all die Lehrjahre über bei den Bayern hatte. Von Oliver Kahn sind derlei Ausraster so häufig bekannt, dass man fast ein kleines Buch damit füllen könnte (siehe Nackengriff gegen Brdaric und Herzog, Nasenstüber gegen Klose, Halsbeißer gegen Herrlich etc.). Rensing, dem oft das (noch?) nicht vorhandene Selbstbewusstsein anzusehen ist, versucht mit solchen Aktionen das erforderliche Selbstbewusstsein zu simulieren. Er sollte es lieber bleiben lassen. Weitere Torhüter-Szenen gab es nur am Rande des intensiv geführten Spiels. Hoffenheims Daniel Haas hatte bei den wenigen Torchancen keine große Mühe, bei Tonis Versuch einen Elfmeter zu schinden blieb Haas clever und zog so offensichtlich die Gliedmaßen zurück, dass der Schiedsrichter Tonis Umfaller als Schwalbe bewertete. Rensing wurde eigentlich erst in der 49. Minute gefordert, doch da war er ohne Abwehrchance gegen Ibisevic. Die Bayern konnten durch einen abgefälschten Schuss von Lahm (60.) ausgleichen, ehe kurz vor dem Ende der eingewechselte Salihovic alleine auf Rensing zulief, dieser allerdings geschickt den Winkel verkürzte, so dass Salihovic ihn nur noch anschießen konnte. Das Glück hatten die Gastgeber – Luca Toni kam mit gütiger Mithilfe der Hoffenheimer im Strafraum an den Ball, Haas berührte das Spielgerät zwar noch mit den Füßen, konnte den 2:1-Siegtreffer in der Nachspielzeit allerdings nicht mehr verhindern.

 

Foto Firo - Bilder zum Vergrößern anklicken


© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos