Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 2. Fotostrecken-Archiv > 2.11 Fotostrecken 2008 und älter > DFB-Pokal: Halbfinale > Bayer Leverkusen - 1. FSV Mainz 05 4:1 (0:0 1:1) n.V.

Adler mit Leverkusen im Finale

"Zerdrückt wie eine Pappfigur", titelte die "Süddeutsche Zeitung" nach dem Finaleinzug von Bayer Leverkusen gegen Mainz 05 und meinte damit sicherlich nicht Angelos Charisteas. Der Grieche war kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit mit Bayer-Torwart René Adler zusammen gestoßen und liegen geblieben. Reine Zeitschinderei, denn Charisteas fehlte gar nichts. Stattdessen behinderte der 1,90 Meter große Stürmer den Bewegungsradius von Adler, Bancé nutzte eine Flanke per Kopfball zum späten Ausgleich. Weil aber Mainz in der Verlängerung schlichtweg die Luft ausging, gewann der Favorit aus der 1. Bundesliga noch klar mit 4:1. Dimo Wache begann sehr stark. Er hatte einige sehr gute Szenen auf der Linie, bei hohen Bällen und strahlte Ruhe und Sicherheit aus. In der Verlängerung hatte der Routinier jedoch wenig Glück und sah beim einen oder anderen Treffer nicht gut aus. Leverkusen und René Adler stehen damit im Pokalfinale. Für den jungen Torwart ist es die erste Chance seiner Karriere einen Titel zu gewinnen. Problematisch ist die Konstellation für Bundestrainer Joachim Löw. Der wird seine Asien-Reise auf jeden Fall ohne Adler und Tim Wiese antreten. Denn auch der Bremer schaffte mit seiner Mannschaft den Finaleinzug und reist nach Berlin, statt nach China (siehe nächster Spielbericht). Sollten Robert Enke mit Hannover 96 in die Relegation müssen - was zwar theoretisch möglich, aber eher unwahrscheinlich ist - fehlen Löw alle drei nominellen Torleute. Schon spekulieren die Medien, ob nicht doch Jens Lehmann dann das DFB-Trikot wieder überstreifen darf. Eine wenig sinnvolle Lösung wäre das, hat Löw dann doch die Chance junge Nachwuchskeeper zu testen. Schalkes Manuel Neuer wäre ein Kandidat.

Foto Firo - Bilder zum Vergrößern anklicken
 

© 1999-2018 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos