Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 


Home > Archiv > 2. Fotostrecken-Archiv > 2.11 Fotostrecken 2008 und älter > 20. Spieltag > 1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen 1:4

Adler verunsichert - Hildebrand mit 4 Gegentoren

Es ist das ewig gleich Lied für Torhüter: ab wann gilt der Ball als so sehr abgeschirmt, dass der Gegenspieler sich nur noch unrechtmäßig Zugang zum Spielgerät verschaffen kann? Wenn die Hand auf dem Ball liegt? Wenn der Ball fest in beiden Händen ist? Oder dann, wenn der Schiedsrichter es sagt? Timo Hildebrand, Torhüter bei 1899 Hoffenheim und gerade erst genesen von einer schmerzhaften Schambeinprellung, hat die Diskussionen unter tausenden Amateurkeepern im Land am Freitag erneut angefacht. In der 12. Minute im Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen bekam Hildebrand einen Pass von Helmes zu fassen, der Ex-Stuttgarter hatte seine Hand auf dem Ball, aber gleichzeitig war Nationalspieler Rolfes bei ihm und stocherte den Ball zum 2: 0 ins Tor. „Ich habe den Ball klar in der Hand. Da muss der Schiedsrichter Foul pfeifen“, meckerte Hoffenheims Winterzugang nach dem Spiel und meinte Schiri Dr. Fleischer, der den Treffer gab. 2:0? Bereits nach drei Minuten hatte bereits Helmes getroffen, bei seinem wuchtigen Schuss unter die Latte hatte Hildebrand keine Chance.

Der Gastgeber fand nur mühsam ins Spiel, Bayer dominierte die erste Hälfte. Als René Adler nach 30 Minuten zu spät gegen Demba Ba kam und einen Elfmeter provozierte, konnte Salihovic zwar auf 1:2 verkürzen, kurz vor der Pause traf jedoch erneut Helmes. Hildebrand schien den Ärger über das seiner Meinung nach irreguläre Tor auch nach dem Seitenwechsel nicht verarbeitet zu haben: bei einer Flanke in der 48. Minute wirkte der Torhüter unentschlossen und ermöglichte Castro eine Kopfballgelegenheit, die dieser zum 4:1-Endstand nutzte. Die von Hoffenheim selbst provozierte Torhüterdiskussion hat auch Timo Hildebrand noch nicht beenden können. Jedenfalls nicht gegen Bayer Leverkusen.

 

Foto Firo - Bilder zum Vergrößern anklicken
 
 


© 1999-2019 torwart.de - Impressum

TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos