Das Torwart- und Fußballportal
  TORWART.DE ONLINE-SHOP Torwarthandschuhe von adidas, Reusch, Uhlsport, NIKE, Puma, Jako, Derbystar, Erima, Sells, Selsport, McDavid, Under Armour, HO Soccer, Lotto!
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
torwart.de-Shop:Torwarthandschuhe, Torwartausrüstung
 




Home > Magazin > torwart.de-HAUTNAH > Torwarttrainer > Uwe Gospodarek (U17 Bayern)

"Hautnah" bei torwart.de

Uwe Gospodarek: "Tür beim FC Bayern für junge Keeper immer offen"

von Tobias Schlitzke


Uwe Gospodarek noch in seiner Rolle bei der U21 Nationalmannschaft (Foto firo)

TORWART, das Magazin, sprach exklusiv mit dem Torwarttrainer der U17 beim FC Bayern und ehemaligem Profi, Uwe Gospodarek, Dabei gab er interessante Details zu Protokoll. Auch in Bezug auf Möglichkeiten für junge Keeper beim FC Bayern München. Der Trainer: "Tür beim FC Bayern für junge Keeper immer offen"

Der FC Bayern ist in der Vergangenheit nicht unbedingt als Torwartschmiede aufgefallen. Vor allem junge Torhüter hatten es dort schwer. Auch aktuell gibt es drei gestandene Torhüter bei den Profis - wir haben Uwe Gospodarek gefragt, wie gut denn momentan die Chance auf Durchlässigkeit zum Profitorhüter für junge Torhüter beim FC Bayern ist? Seit der Saison 2012/13 ist er in der U-16- und U-17-Jugend des Bundesligisten FC Bayern München als Torwarttrainer tätig. Gospodarek: „Wenn ein Spieler die Klasse hat, und daran arbeiten wir ja tagtäglich auf dem Trainingsplatz, dann denke ich, ist die Tür beim FC Bayern genauso offen wie bei anderen Vereinen auch. Es hat immer mit der Qualität zu tun. Derzeit sind wir im Jugendbereich sehr gut aufgestellt und ich hoffe, dass eines Tages einer von den jetzigen Keepern mal oben bei den Profis anklopfen wird."

In der Vergangenheit hatten einige Keeper nach ihrer Jugendzeit beim FC Bayern mit dem Anschluss zu kämpfen: Jan Schlösser, Oswald oder auch Max Riedmüller. Inwiefern spielt denn beim FC Bayern auch die Thematik des „möglichen Scheiterns“ innerhalb der Ausbildung beim FC Bayern eine Rolle, hatten wir den Torwarttrainer gefragt: „Ja gut, am Anfang weißt du natürlich nie was wirklich in einem jungen Spieler steckt. Wir versuchen ihnen natürlich die bestmögliche Ausbildung zu geben. Wir als Trainer geben jeden Tag alles und machen uns auch sehr viele Gedanken über Trainingsinhalte etc., aber entscheidend ist der Spieler immer selbst. Wir öffnen ihnen die Tür, durchgehen müssen die Jungs von alleine.“

Die ganze Geschichte und das Interview mit Gospodarek gibt es im nächsten TORWART, das in den kommenden Monaten erscheinen wird. Auf torwart.de erfahrt Ihr den genauen Termin.

© 1999-2018 torwart.de - Impressum
TIP A FRIEND _Seite empfehlen SITEMAP TORWART.DE _Sitemap _Druckansicht _oben